S.K.I.L.L. – Special Force 2 – Kostenloser Action-Shooter

Wer die Nase voll von süßen Elfen und knuffigen Hasen hat, denen man während der herausfordernden Quests im Eiltempo neues Futter bringen möge, der sollte sich mal S.K.I.L.L. – Special Force 2 anschauen.

Hier kommt wahrlich jeder Action-Fan absolut auf seine Kosten! Ihr könnt euch S.K.I.L.L. – Special Force 2 ganz einfach kostenfrei herunterladen. Kaum geschehen, so geht es auch schon los mit der rasanten und ziemlich schädlichen Action.

Ihr schlüpft in die Haut eines Soldaten, der in einer Spezialeinheit agiert, die ihr euch frei aussuchen könnt. Zu Beginn habt ihr erstmal ein paar Einheiten zur Auswahl, die wiederum im Verlauf des Spiels entsprechend aufgestockt werden.

 

SKILL - S.K.I.L.L Special Force 2

 

Als Rekrut der Delta-Force und Co. geht es anschließend los. Entscheidet euch für eine Soldaten und auf geht’s ins Getümmel von S.K.I.L.L. – Special Force 2.

 

Punkte für die Übersichtlichkeit

Besonders hervorzuheben ist in S.K.I.L.L. – Special Force 2 definitiv die Tatsache, dass sich nicht nur Genre-Kenner schnell zurechtfinden, sondern es auch Anfängern des Shooter-Genres sehr einfach gemacht wird. Das Menü ist übersichtlich, selbsterklärend und ziemlich intuitiv. So findet ihr recht schnell den Bereich, in dem es um euren Helden geht. Hier verpasst ihr ihm etwas bessere Ausrüstung und natürlich richtig gute Wummen! Das macht S.K.I.L.L. – Special Force 2  schließlich aus, oder nicht?

Ganz so simpel ist es in S.K.I.L.L. – Special Force 2 dann doch nicht, aber der Fokus liegt schon ganz klar bei den Matches und auch bei der Ausrüstung des Spiels. So habt ihr eine breite Masse an Ausrüstungen und Waffen zur Auswahl, die ihr euch entweder für bares Geld, oder aber für die Währung im Spiel zulegen könnt.

Und wie kommt man an Knete?

Besagtes Geld im Spiel erhaltet ihr ganz einfach in den verschiedenen Schlachten von S.K.I.L.L. – Special Force 2. Ganz so einfach ist es dann allerdings nicht, denn umso erfolgreicher ihr seid, umso mehr Geld wird euch am Ende auch als Lohn für eure Mühen ausbezahlt. Wir können euch jedoch beruhigen: Die meisten Dinge, die im Shop gegen echtes Geld gekauft werden, verschaffen dem Spieler nur bedingt Vorteile und sind in der Regel kosmetischer Natur.

Cool ist übrigens, dass ihr mit den verfügbaren SP (besagtes Geld) nicht nur Ausrüstung erwerben könnt. Auch ist es möglich, beispielsweise weitere freie Charakterplätze zu aktivieren, um noch andere Richtungen von Charakteren auszuprobieren.

 

Riesige Karten-Vielfalt

Es gibt einige MMO-Shooter, in denen die Karten-Vielfalt eher zu wünschen übrig lässt. S.K.I.L.L. – Special Force 2 ist hier anders und wartet mit zahlreichen verschiedenen Karten auf, die ihr während des Spiels kennenlernen werdet. Hier erwarten euch Szenarien, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Wie wäre es mit einem Flughafen? Kathedrale? Krankenhaus? In regelmäßigen Abständen werden zudem neue Inhalte, darunter auch neue Karten für S.K.I.L.L. – Special Force 2 integriert, was wiederum für noch mehr Abwechslung sorgt.

Auch im Bereich der Spiel-Modi kommt in S.K.I.L.L. – Special Force 2 keine Langeweile auf. Zur Auswahl stehen euch unter anderem Modi wie Team-Deathmatch, Single, Party, Blasting und vieles mehr. Verteidigt also Gebiete, entschärft Bomben, kämpft um das eigene Überleben gegen jeden anderen, sammelt möglichst viele Punkte, beschafft geheime Informationen, tötet bestimmte Leute und vieles, vieles mehr.

Richtig witzig ist übrigens der Partymodus, bei dem ihr mit euren Freunden quasi nur mit einer Pistole ausgestattet seid … und dann geht’s los – Glasplatten unterhalb der Gegner wegballern. Klingt spaßig? Ganz ehrlich – ist es auch!

 

Der MMO-Part des Shooters

Ein Shooter darf sich nicht einfach MMO-Shooter nennen, wenn nicht auch besagte MMO-Elemente integriert sind. Also wartet S.K.I.L.L. – Special Force 2 unter anderem mit einem umfangreichen Clan-System auf, bei dem ihr als fester Teil einer Gemeinschaft kämpft oder auch einfach nur das Chat-System nutzt. Hervorzuheben ist natürlich das System, dass ihr euren Charakter Stück für Stück mit immer besserer Ausrüstung ausgestattet und ihn somit weiter individualisiert.

 

Unser Fazit zum kostenlosen MMO-Shooter S.K.I.L.L. – Special Force 2

Der Online-Shooter S.K.I.L.L. – Special Force 2 bietet abwechslungsreiche Schlachten, jede Menge kräftige Wummen, musikalische Atmosphäre und einen kurzweiligen Spaß (und vor allem Adrenalin-Kick) für Zwischendurch. Was will man mehr.