Neues Update bei „Maestia“: Vorschau auf das Söldnersystem und brandneue RvR-Map

Posted on Mai 4 2011 - 1:39pm by Tarnum

„Maestia“, das Free2Play-Fantasy-Game von SevenOne Intermedia, dem Multimedia-Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG, und Bigpoint, wurde im PvE- sowie PvP-Bereich erneut erweitert.

Das für Mitte Mai angekündigte und in Europa einzigartige Söldnersystem, durch das Spieler ihre Charaktere gegen Deuspunkte als Söldner anbieten können, kann ab sofort auf den Live-Servern angespielt werden: Im ersten Dungeon in Delphi (Unterirdischer Tempel) können Spieler einen Söldner anheuern, der ihnen dort zur Seite steht. Das komplette Söldnersystem mit allen Features wird ab 18. Mai 2011 allen Spielern zur Verfügung stehen. Damit wird es erstmals möglich sein, einen Twink als Söldner der Community anzubieten. Der Söldner-Charakter kann bis zum Ende der angeheuerten Zeit nicht selbst gespielt werden, verdient aber durch seine Aktivität Erfahrungspunkte. Durch die Verwendung spezieller Cash-Items verdient der Söldner zusätzlich Gold und Deuspunkte.

Für alle PvP-begeisterten Spieler gibt es ab sofort die brandneue RvR-Map Lirenze-Schlucht, in der beide Fraktionen einmal pro Tag mit bis zu 50 Spielern pro Team gegeneinander antreten können. Wer nicht die offene Schlacht bevorzugt, sondern im PvP lieber strategisch vorgeht, für den bietet das Terrain jede Menge taktische Möglichkeiten, um das gegnerische Team auszutricksen. Der siegreichen Fraktion winken bei diesen Schlachten besonders viele Deuspunkte.

Zudem wird das Interface mit zahlreichen Neuerungen aufwarten. Unter anderem werden die Levelunterschiede zwischen dem eigenen Charakter und Mobs durch die neue Farbkodierung schneller ersichtlich.

[adrotate banner=“294″]

Tobias Paxian

Leave A Response