Das Dungeon-System in Legend of Edda

Posted on Mai 4 2011 - 1:29pm by Tarnum

OnNet Europe, Betreiber der Spieleplattform GamesCampus.eu, veröffentlicht erstmals Details zum Dungeon-System des Anime-MMORPG Legend of Edda, das im Juni 2011 für deutsche und französische Spieler in die Closed Beta starten wird.

Neben dem umfangreichen PvP-Content bietet Legend of Edda auch ein ausgeklügeltes Dungeon-System für alle PvE-Spieler. Durch die unabhängige Charakterentwicklung im PVP und PvE kann jeder Spieler frei wählen, welche Inhalte des Spieles er erleben möchte.

In Legend of Edda wacht die Dimensionsgöttin über die Dungeons, welcher jeder Spieler vor dem Beitritt ein Opfer in Form einer Bronzemünze darbieten muss. Pro Tag erhält man eine gewisse Anzahl davon, dadurch ist die Zahl der Dungeons, die pro Tag absolviert werden können, begrenzt. Das Opfer der Bronzemünze kann aber auch von anderen Spielern übernommen werden.

Mehrere Bossgegner können die mutigen Heldengruppen erwarten, die erst durch bestimmte Mechanismen oder Trigger-Kills erscheinen. Bis dahin muss natürlich jede Menge Trash beseitigt und die Elite-Garde ausgeschaltet werden.

Die Belohnung eines Dungeons in Legend of Edda hängt aber nicht nur davon ab, auf welchem der drei Schwierigkeitsgrade dieses absolviert wurde, sondern letzten Endes wie der generelle Durchlauf bewertet wurde. Erfahrungspunkte, Gold und Items skalieren nach Zeit, der Anzahl der getöteten Gegner und wie oft die Party-Mitglieder das zeitliche segnen. Zusätzliche Punkte lassen sich durch verschiedene Missionen, die in jedem Dungeon erfüllt werden können, zusätzlich einheimsen.

Außerdem findet ab Mitte Mai im offiziellen Forum ein spannendes Community-Event statt, bei dem alle Teilnehmer die Chance bekommen, sich selbst im Spiel zu verewigen. Der Gewinner wird Namenspate eines NPC in Legend of Edda. Details dazu finden sich auf der offiziellen Webseite im Forum.

[adrotate banner=“266″]

Tobias Paxian

Leave A Response