Online Spieler sehen Dieter Bohlen und Menowin Fröhlich als Knastvögel

Posted on Mai 4 2011 - 11:30am by Tarnum

Dieter Bohlen, Menowin Fröhlich und Paris Hilton gewinnen den „Knast-Award 2011“.

Das Browsergame „Knastvögel“ (www.knastvoegel.de) befragte 1.100 Online-Spieler, welcher Promi gehört – im Fall von Fröhlich und Hilton weiterhin bzw. wieder – in den Knast? Der Befund ist deutlich: Drei Tage vor dem DSDS-Finale haben die Zuschauer die Castingshow satt.

Wer verdient Einzelhaft? Dieter Bohlen (23 Prozent) schlägt Florian Silbereisen (19 Prozent) und gewinnt als „Knastkandidat No. 1“. Der DSDS-Juror soll es nach Wunsch der Online-Spieler dem bereits inhaftierten Vorjahresfinalisten Menowin Fröhlich gleich tun. Die DSDS-Diva Fröhlich verspricht für 26 Prozent der Befragten, der penetranteste Zellengenosse zu sein, und gewinnt ebenfalls einen Knast-Award.

Nervfaktor Hilton triumphiert: 31 Prozent der Knastvögel wünschen Paris Hilton zurück in den Knast. Ein hartes Urteil trifft Amy Winehouse und die RTL-Legende Kathy „Walter“ Karrenbauer: Jeweils 17 Prozent ziehen ihrer Gesellschaft den elektrischen Stuhl vor.

Das Online-Spiel „Knastvögel“ stellt nicht die Resozialisierung in den Vordergrund, sondern die kriminelle Karriere im Knast: Der Knast-Award 2011 richtet sich an Prominente, die ihre Karriere gegen eine zweite Laufbahn im Knast eintauschen sollten. RTL-Stars schneiden dieses Jahr dank Dschungelcamp und DSDS überdurchschnittlich gut ab. „Sowohl das Camp wie das DSDS-Haus gelten wohl als Wartezimmer zum Gefängnis“, interpretiert Knastvögel-Macher Marius Follert (22) die Wahrnehmung der Online-Spieler.

 

Tobias Paxian