Magic Campus verzaubert den Browser

Posted on Mrz 10 2011 - 3:37pm by Tarnum

gamigo kündigt heute das strategische Browser-Rollenspiel Magic Campus an.

Das Browsergame basiert auf Flash-Technologie und bietet dem Spieler dabei eine Spielerfahrung, die sich kaum von einem Clientspiel unterscheidet. In spannenden rundenbasierenden Gefechten, wie man sie aus beliebten japanischen Rollenspielen kennt, setzen Spieler ihre selbst gefangenen Begleiter als Mitstreiter ein.

Beim Erkunden der Welt kann fast jedes Wesen eingefangen, gezähmt und in die eigene Gruppe aufgenommen werden. Die Begleiter sind neben der liebevollen Grafik das Highlight des Spiels: Sie verfügen über einzigartige Skills, werden vom Spieler trainiert, mit Ausrüstung ausgestattet und zu noch besseren Gefährten kombiniert.

Für Spieltiefe sorgen 120 Level, ein vielschichtiges Crafting- und Verbesserungssystem, viele Skills, eine lebendige Wirtschaft, Tausende von Quests und nicht zuletzt die rund 650 Begleiter. RPG-Liebhaber werden sich bei Magic Campus wegen des komplexen Gameplays wohl fühlen. Einen leichten Einstieg für Neulinge gewährleistet das Mentor-System, bei dem erfahrene Spieler Anfänger beim Start unterstützen, sowie viele Hilfeseiten und Community-Funktionen.

Patrick Streppel, Vorstand gamigo AG: „Die Zeiten von statischen Browsergames sind vorbei: Statt dessen sind üppig animierte Online-Welten mit Tausenden von Spielern angesagt, die auf PC, Tablet-PC oder Mobiltelefon ohne Installation laufen. Magic Campus zeigt zugleich, dass ein Browsergame trotz eines einfachen Einstiegs die Komplexität eines umfangreichen Rollenspiels nicht missen lassen muss.“

Auf der offiziellen Webseite kann man sich ab sofort für die geschlossene Beta registrieren.
Weitere Bilder zu Magic Campus:

[nggallery id=150]

Tobias Paxian