MMORPG Game Forsakia – The Lost Clans offiziell gestartet

Posted on Mrz 9 2011 - 2:02pm by Tarnum

Heiß ersehnt – endlich da: Nach einer erfolgreichen Open-Beta gibt burda:ic den offiziellen Startschuss für das browserbasierte Online-Rollenspiel.

Nach der erfolgreichen Open-Beta-Phase startet das Online-Rollenspiel Forsakia – The Lost Clans des taiwanischen Entwicklers Goldsky und des deutschen Publishers burda:ic durch und steht unter forsakia.alaplaya.net allen Usern mit einem alaplaya-Account kostenlos zur Verfügung. Mit dem offiziellen Start nun erstmals auch in deutscher Sprache.

Fantasievolle Welten, kniffelig-spannende Quests und packende Kämpfe warten jetzt auf die Spieler – doch das ist noch lange nicht alles, was das neuartige Flash-Game zu bieten hat.

Wichtige Spielelemente auf Hochglanz poliert
Forsakia – The Lost Clans hat nach der intensiven Open-Beta natürlich noch einige Verbesserungen spendiert bekommen. So wurden unter anderem die Housing-, Crafting- und Petsysteme mit viel Liebe zum Detail erweitert. Auch das Spieler vs. Spieler (PvP)-System wurde gezielt verstärkt und lässt Rollenspielerherzen höher schlagen. User sammeln Combat-Points, anhand derer sie neben dem eigentlichen Spielernamen klangvolle Zusatztitel erhalten. Später wird es dann auch möglich sein, die Combat-Points gegen Belohnungen einzutauschen. Außerdem haben Spieler mit Level 30 oder höher nun die Möglichkeit andere Spieler zum ernsthaften Kampf herauszufordern. Ein weiteres Highlight von Forsakia – The Lost Clans sind die Gildenkämpfe, die wöchentlich ausgetragen werden.

Neue Features und mehr
Mit dem offiziellen Start folgen auch zwei komplett neue Features: Zum einen findet nun jeder Spieler in seinem In-Game-Heim eine mysteriöse Schatztruhe. Diese spezielle Kiste produziert in bestimmten Abständen automatisch wertvolle Gegenstände. Doch aufgepasst! Auch andere Spieler können mit langen Fingern auf die Zaubertruhe zu- und so die Gegenstände abgreifen. Und dann ist da noch der ebenso magische Wunschbrunnen in der Hauptstadt der Spielwelt Jianghu. User können hier alte Gegenstände hineinwerfen und erhalten – mit etwas Glück – wertvolle oder mächtige Belohnungen. Es sei denn der Brunnen stellt auf Stur und verschluckt die Opfergaben einfach. Im Leben eines Abenteurers ist eben nichts sicher.

White Dragon, Phoenix, Furious Spirit, Asura Blade, Lightning Fist und Iron Lotus – die sechs Spielercharaktere von Forsakia – The Lost Clans zeigen ganz genau, wo es im Free-to-Play Browser-MMO langgeht: Außergewöhnlich, bunt und einfallsreich! Die beste Voraussetzung für eine spannende Reise in eine riesige, geheimnisvolle Welt.

Das Spiele-Highlight steht ab sofort in Europa inklusive Russland und der Türkei sowie den USA, Kanada und Mexiko auf der Spieleplattform alaplaya.net für die Spieler bereit.

Forsakia – The Lost Clans spielt in der sagenhaften Welt von Jianghu, die einst von mächtigen Clans beherrscht wurde. Die Clans und ihre Anführer fielen einem Massenmord zum Opfer. Wer oder was dahinter steckte, ist bis heute jedoch unbekannt. Seitdem befindet sich Jianghu im absoluten Chaos. Die Spieler sind nun gefordert, der Welt die Hoffnung zurückzugeben, in dem sie sich den finsteren Mächten stellen, Monster besiegen und sich als Held bewähren.

Weitere Infos zu Forsakia – The Lost Clans sind zu finden unter www.forsakia.alaplaya.net.

Tobias Paxian