Finale Kapitel der europäischen Forsaken World Closed Beta angekündigt

Posted on Feb 28 2011 - 5:07pm by Tarnum

Das ist die letzte Chance für Spieler das spannende Fantasy-MMO vor dem Release zu erkunden.

Die dritte und letzte Phase der europäischen Closed Beta von Perfect Worlds mit Spannung erwartetem free2play-MMO Forsaken World steht kurz bevor. Am 4. März wird eine begrenzte Anzahl von Spielern die letzte Gelegenheit haben, die Welt Eyrdas vor dem offiziellen Start des Spiels zu erkunden.

Im finalen Kapitel „Eine neue Ära beginnt“ stehen die Server ab Freitag, den 4. März um 17Uhr bis Freitag, den 18. März bis Mitternacht, 24 Stunden täglich zur Verfügung. Wie schon die vorangegangenen Kapitel der Closed Beta wird auch „Eine neue Ära beginnt“ die Geschichte von Forsaken World und der mythischen Welt Eyrdas erzählen.

Nachdem sie durch Kriege jahrhundertelang gebeutelt wurden, sind große Regionen der einst blühenden Welt Eyrda nun zerstört. Relikte wurden verschüttet, Götter fielen und ihre göttliche Macht verteilte sich über das Land. Um den Sieg über den missgünstigen Gott Mylvada, der die Kriege verursachte, zu erringen, vereinigte die Göttin Shylia die die Kräfte der fünf Rassen von Eyrda, die Zwerge, Elfen, Kindred, Steinmenschen und Menschen. Doch der Frieden ist nur von kurzer Dauer: Kurz bevor Mylvada Eyrda verlässt, lässt er Dysil, einen gigantischen Drachen, auferstehen. Schon bald führt dieser eine Legion gegen Ousta, die letzte vom Krieg verschonte Region Eyrdas.

In „Eine neue Ära beginnt“ kämpfen die Spieler um die Freiheit von Ousta. Sie können Relikte finden, die ihre Waffen stärken und sogar auf göttliche Essenzen stoßen, die ihnen mächtige Fähigkeiten verleihen. Bei speziellen Ingame-Events können die Spieler nicht nur einzigartige Eindrücke zu Forsaken World gewinnen, sondern erhalten auch die Chance auf exklusive Items. Mit einem Maximallevel von 50 für das dritte Kapitel wird das Abenteuer sprichwörtlich auf die nächste Stufe gebracht – Spieler können nun drei völlig neue Areale erkunden. In der Nebelwildnis decken Spieler die interessanten Geheimnisse des Alfais-Tempels auf. Die glücklichsten unter ihnen können dort sogar auf das Rad des Schicksals stoßen. In Mondwald können die Teilnehmer dann schließlich spannende PvP-Kämpfe austragen. Die eher zurückhaltenden Naturen können auch am Pumpkin Pie Baking Quest im Düsterwald teilnehmen oder die Architektur der griechischen Ruinen im Mondwald bewundern – solange sie wachsam bleiben, denn dort könnten gefährliche Kreaturen lauern…

Zugänge zum dritten und letzten Kapitel der europäischen Closed Beta sind über Forsaken Worlds offizielle Website und einige namhafte Gaming-Websites erhältlich. Wer teilnehmen möchte, sollte also die Augen offen halten. Darüber hinaus behalten alle Zugänge zu den beiden vorangegangenen Kapiteln ihre Gültigkeit auch für „Eine neue Ära beginnt“. Diejenigen, die keine Einladung erhalten, müssen jedoch nicht mehr lange warten: Forsaken World startet weltweit am 23. März 2011.

[adrotate banner=“229″]

Tobias Paxian