Alliance of Valiant Arms erhält neues Kampfareal und bläst mit frischen Waffen zum Gefecht

Posted on Jan 17 2011 - 3:28pm by Tarnum

ijji.com, die MMO-Experten von NHN USA Inc., spendieren den Spielern des free-to-play First-Person-Shooters „Alliance of Valiant Arms“ (A.V.A) ein weiteres, umfangreiches Update.

Ab sofort stehen ein neuer Kriegsschauplatz und vier zusätzliche Waffen zum kostenlosen Download bereit.

Die neue Map „Township“ versetzt A.V.A-Spieler in die Republik Südafrika. Ein kommandierender Offizier der EU-Expeditionstruppen wurde in den Außenbezirken Musinas von NRF-Truppen angegriffen. Zwischen den rachsüchtigen EU-Truppen und den verteidigenden NRF-Truppen bricht ein erbitterter Kampf aus.

„Township“ bietet eine abwechslungsreiche Spiellandschaft für herausfordernde Team-Deathmatch-Gefechte. Die kurzen und verwinkelten Gassen ermöglichen eine extrem dynamische Spielerfahrung. Zahlreiche Deckungsmöglichkeiten, Wellblechbrücken, Tunnel und Nischen bieten wiederum hervorragende Möglichkeiten, auch taktisches Teamplay Schritt für Schritt umzusetzen. „Township“ erweitert die Anzahl an spielbaren Karten von „Alliance of Valiant Arms“ auf insgesamt 27 Maps.

Für einen bleibenden Eindruck beim Gegner sorgen gleich vier neue Waffen. Mit der „Bizon Arachne“ trumpfen Spieler optisch ganz groß auf. Die Maschinenpistole ist überzogen mit einer speziellen Spinnennetz-Textur und hebt sich optisch stark von anderen Waffen ab. Wer unauffällig durch das Kampfareal marschieren will, trifft mit dem im Nahkampf nahezu lautlosen Kampfmesser „Khukuri“ die richtige Wahl. Single Bolt-Liebhaber und Hobby-Sniper werden sich ganz besonders über das Scharfschützengewehr „Mosin Nagant“ freuen. Zusätzlich wird das umfangreiche Waffen-Arsenal von A.V.A. mit der Maschinenpistole „SR 2M“ erweitert.

A.V.A ist ein clientbasierte MMFPS auf Grundlage der leistungsstarken Unreal Engine 3. Es verschlägt Fans actiongeladener free-to-play Games als Online-Soldat an die Front eines fiktiven Konflikts zwischen der Neo Russia Federation und der Europäischen Union. Die herausfordernden Kämpfe finden in einer Vielzahl unterschiedlicher Kulissen statt, wo Gegner hinter allen Ecken lauern und jede erdenkliche Spielvariante zum Zuge kommt. Taktisches Verständnis, die richtige Ausrüstung und Teamplay stellen die auschlaggebenden Faktoren zum Erfolg des eigenen Teams dar.

Das Update für Alliance of Valiant Arms ist ab heute, den 14.01.2011, verfügbar. Mehr informationen sind auf http://www.allianceofvaliantarms.de/ verfügbar.

Tobias Paxian