Beim Browsergame Grepolis starten die ersten Speedrunden nach Weihnachten

Posted on Dez 24 2010 - 12:54pm by Tarnum

Nach Weihnachten bietet InnoGames allen Fans des Browsergames Grepolis ein ganz besonderes Bonbon: Ab dem 27. Dezember starten insgesamt drei Speedrunden des Strategiespiels.

Das bedeutet blitzschnelle Truppenbewegungen, rasanter Stadtaufbau und temporeiche Forschung zwischen den Feiertagen. Die Runden laufen mit dem 50-, 100- und 200-fachen der normalen Grepolis Geschwindigkeit.

Angesiedelt sind die Runden auf dem internationalen Server. Die Welten der Speedrunden sind deutlich kleiner als die bekannten Grepolis-Welten. So finden nur zwischen 500 und 2.000 Spieler Platz auf ihnen. Die Welten laufen zwischen 24 und 72 Stunden. Um mitzuspielen ist es nötig, 240 Goldmünzen zu aktivieren, dafür winken den besten Spielern zum Ende der Runden verschiedene attraktive Preise.

Grepolis ist ein Strategiespiel, das in der Inselwelt des Antiken Griechenland angesiedelt ist. Die Spieler haben die Aufgabe, ihre kleine beschauliche Stadt zu einer mächtigen antiken Metropole auszubauen. Dazu müssen sie sich nicht nur auf den Feldern der Diplomatie, Strategie und des Städtebaus beweisen, sondern sich auch mit den Göttern des griechischen Olymps gutstellen. Denn die Gunst von Zeus, Poseidon, Athene und Hera kann über Sieg oder Niederlage auf dem Schlachtfeld entscheiden. Weltweit zählt Grepolis bereits knapp sechs Millionen registrierte User, die auf 18 verschiedenen Sprachversionen das Antike Griechenland erobern.

[adrotate banner=“225″]

Tobias Paxian