Gemeinsames Abenteuer: Bigpoint und Altaris Games Fond planen Quests’n Goblins

Posted on Dez 16 2010 - 6:46pm by Tarnum

Wie Bigpoint heute bekannt gab, veröffentlicht der Hamburger Publisher von Online-Spielen, die direkt im Browser gespielt werden können, im kommenden Jahr den durch das Altaris Games Portfolio I der Altaris Emissionshaus GmbH finanzierten Titel Quests’n Goblins.

Quests’n Goblins ist nach dem erfolgreichen, technisch beeindruckenden Action-Strategiespiel Nemesis2030 bereits der zweite Titel von Altaris, der bei der coreXgames GmbH entsteht und auf dem Online-Spiele-Portal Bigpoint.com angeboten wird.

Quest’n Goblins ist ein klassisches Hack’n Slay-MMO, in dem sich Spieler online durch Dungeons und Höhlen kämpfen und mysteriöse Sümpfe oder Wälder erkunden. Dabei stehen ihnen wehrbereite Goblins zur Seite, deren individuelle Stärke und Ausrüstung für ein zusätzliches, strategisches Element sorgt. Der Titel befindet sich bereits in einem weit fortgeschrittenen Entwicklungsstadium. Quests’n Goblins nutzt die coreX3D Technologie und den coreXplayer, eine 3D-High-Performance-Engine, die in jedem handelsüblichen Browser als Plugin schnell und unkompliziert (z.B. via Plug-In) installiert wird und detaillierte 3D-Grafik im Browser ermöglicht. Zusätzlich werden einige Spielinhalte in 2D im Browser angeboten, so dass auch unterwegs auf Smartphones gespielt werden kann.

„Quest’n Goblins ist ein technisch wie spielerisch spannender Titel für unser Portal Bigpoint.com, mit dem wir die bewährte Zusammenarbeit mit Altaris und coreXgames 2011 fortsetzen“, erklärt Heiko Hubertz, Gründer und CEO der Bigpoint GmbH.

„Wir haben in Bigpoint einen verlässlichen Partner gefunden. Neben Nemesis2030 erwartet Spieler auf Bigpoint.com 2011 nun unser nächster, großer Titel: Wir glauben, dass Quest’n Goblins mit seiner beeindruckenden Grafik durch die coreX3D Technologie und seiner fesselnden Fantasywelt viele Fans in der Bigpoint-Community finden wird“, so Alex Suarez, CEO der coreX3D Group.

Weiterführende Links im Internet:

Bigpoint.de – Das große Spieleportal

Tobias Paxian