Die Vielfalt TERAs: Castaner und Zerstörer im Fokus

Posted on Okt 29 2010 - 1:06pm by Tarnum

Düstere Geheimnisse treffen auf tödliche Schnelligkeit

Die Mitglieder des Volkes der Castaner blicken auf eine dunkle Vergangenheit zurück. Aus diesem Grund zählen sie zu den geheimnisvollsten Völkern der Welt von TERA. Die Klasse der Zerstörer hingegen ist für ihre tödliche Schnelligkeit bekannt. Diese Nahkampfkrieger betreten die Schlachtfelder TERAs nie ohne ihre Breitschwerter. Frogster veröffentlicht jetzt Informationen zu den Völkern und Klassen des neuen Online-RPG, wobei dieses Mal die Castaner und Zerstörer im Fokus stehen.

Merkmale des Volks der Castaner

Mit ihrer kleinen Statur, der rötlichen Haut, den spitzen Hörnern und langen Ohren verfügen die Castaner über einen unzähmbaren Willen, der über ihr teuflisches Äußeres hinwegtäuscht. Es stehen ihnen mehr Haarfarben zur Verfügung als jedem anderen Volk, wobei ihr Haar jedoch meist weiß ist. Die unabhängigen Castaner verlassen sich gern auf ihre angeborenen, individuellen Stärken. Sie sind zudem schlau, stark und wendig und geben tolle Späher und Spione ab. Seit dem Untergang ihres Gottes im Göttlichen Krieg litten die Castaner unter Vorurteilen und Unterdrückung. Genau wie die Hochelfen blicken sie auf eine düstere Vergangenheit zurück und dank ihrer Neigung zu kompromissloser Unabhängigkeit und schwarzem Humor fühlen viele sich in ihrer Gegenwart unwohl. Dennoch sind die Castaner ein wichtiger Teil der Föderation und wertvolle – wenn auch unangenehme – Verbündete.

Merkmale der Klasse der Zerstörer

Die Zerstörer nutzen mächtige Breitschwerter, um ihre Gegner vom Schlachtfeld zu fegen. Sie bevorzugen die Beweglichkeit einer leichten Lederrüstung, wobei ihre Waffen keine Ergänzung zu Schnelligkeit oder Präzision, sondern eher zu einer überwältigenden und rohen Kraft sind. Das Gewicht ihrer Breitschwerter verlangsamt ihre Angriffe, wenn sie sich jedoch zusammentun, richten sie großen Schaden an. Die Fähigkeit der Zerstörer, von hinten angreifen zu können, ist hilfreich, wenn sie von Feinden eingekreisten Verbündeten zur Hilfe kommen. Mit dem starken Wirbelwindangriff des Zerstörers, der um ein Vielfaches effektiver ist als ein normaler Angriff, werden die Feinde auf allen Seiten niedergestreckt. Damit der Wirbelwind seine volle Wirkung entfalten kann, muss der Zerstörer zunächst 1,5 Sekunden lang seinen Angriff ungestört ausüben. Diese Vorbereitungszeit ist zwar ein Nachteil, jedoch  macht der enorme Schaden dies wieder wett! Ein hilfreiches Mittel für den Direktangriff auf seinen Gegenüber ist der enormen Schaden anrichtende Stolperangriff mit einer Abklingzeit von acht Sekunden. Ähnlich wie der Wirbelwind benötigt diese Fertigkeit eine Zauberzeit von 1,6 Sekunden, wenn sie angewendet wird, besteht jedoch eine große Chance, dass das Ziel des Zerstörers niedergemetzelt wird.

Weitere Informationen findet gibt es unter: www.Tera-Europe.com.

Tobias Paxian