Neue Bounty Bay Online-Erweiterung „Atlantis“ ab sofort kostenlos verfügbar

Posted on Sep 23 2010 - 12:25pm by Tarnum

Mit „Bounty Bay Online – Atlantis“ geht heute das vierte Add-On des Seefahrer-MMOs in deutscher, englischer und französischer Sprachversion online.

Wie seine Vorgänger ist „Atlantis“ kostenlos erhältlich. Das Update ist ab sofort verfügbar. Zu diesem Anlass gibt es für alle Spieler noch bis kommenden Mittwoch doppelte Erfahrungspunkte, sowie täglich drei Ingame-Events.

Die Erweiterung bietet High-Level-Spielern vielfältige Neuerungen, wie zwei neue Gebiete mit jeweils einer Instanz, die in verschiedenen Ebenen und Schwierigkeitsstufen spielbar ist. Auch neue Ausrüstungssets, ein Achievement-System für Entdecker, die Erhöhung des Level-Caps von 120 auf 150, ein Veredelungs-System und vieles mehr erwartet Spieler mit „Bounty Bay Online – Atlantis.

Auf den bisher unentdeckten, tropisch-grünen „Bimini-Inseln“ finden Spieler einen versteckten Zugang zu der legendären Unterwasserstadt Atlantis. In den verschiedenen Regionen dieses versunkenen Ortes lauern gefährliche Seeungeheuer und Eingeborene, die allen Entdeckern nach dem Leben trachten. Spieler können ihr Geschick ebenfalls in der Instanz „Königsgrab“ beweisen. Neue Herausforderungen erstrecken sich hier über zwei Ebenen, die in zwei Schwierigkeitsstufen absolviert werden können. Das zweite Gebiet, die eisigen „Nördlichen Inseln“, stellen einen atmosphärischen Kontrast zu den Bimini-Inseln dar. In der verschneiten Landschaft stellen sich grobschlächtige Yetis, angriffslustige Werwölfe und blutrünstige Vampirwesen den Spielern in den Weg. Auch in der Eisregion liegt eine Gruppeninstanz verborgen, die ebenfalls aus zwei Ebenen besteht und in zwei Schwierigkeitsgraden gespielt werden kann.

Das neu eingefügte Achievement-System für Entdecker bietet Spielern in Bounty Bay Online die Möglichkeit, Ingame-Währung oder Items als Belohnung für spezielle Entdeckungen, die sie im Laufe des Spiels sammeln, zu erhalten. Diese sind in die drei Kategorien biologische, industrielle und kulturelle Entdeckungen unterteilt.

 

[adrotate banner=“177″]

Tobias Paxian