Tribonia: Neue Einblicke in das kommende Fantasy Spektakel

Posted on Sep 23 2010 - 11:49am by Tarnum

InnoGames hat heute neue Details über sein bald startendes MMORPG Tribonia veröffentlicht.

Bei Tribonia muss sich der Spieler verschiedensten Monstern und auch den eigenen Mitspielern stellen, um das Land zu beherrschen und seinen Nachkommen so neues Siedlungsland zu sichern.

In Tribonia ist gerade das innovative Gebäude-System von großer Bedeutung. Das Spiel bietet dem Nutzer die Möglichkeit, sich den Traum vom eigenen Häuschen zumindest innerhalb des Games zu erfüllen. Der Spieler kann sich ein Haus aus verschiedensten House-Kits auswählen und anschließend frei auf der Spielwelt platzieren, wo auch immer er es für nützlich hält. Dadurch entstehen für die Spieler enorme strategische Möglichkeiten. Das eigene Haus kann als Rückzugsort vom Kampf, als Geschäft, in dem die eigens produzierten Güter angeboten werden oder aber auch als Treffpunkt für verschiedene Spieler eingesetzt werden. Dabei können selbstverständlich mehrere Spieler ihre Häuser zu einer Siedlung zusammenfassen und sich so gemeinsam den möglichen Angriffen verschiedenster Gegner stellen oder aber das Haus fungiert als einsame Festung im Kampf gegen die Feinde der Siedler von Tribonia. Um die eigenen Freunde und Verbündeten im Ernstfall schnell unterstützen zu können, kann der Spieler jederzeit, die vor jedem Haus stehenden, Portalsteine nutzen. Durch dieses Portalnetz verkürzt sich die Reisezeit durch das Land Tribonia enorm und gerade strategisch wichtige Orte können besonders schnell aufgesucht werden.

InnoGames ist mit über 50 Millionen Spielern weltweit einer der führenden Anbieter von Browsergames (Die Stämme, The West und Grepolis). Mit Tribonia tritt das Hamburger Unternehmen erstmals als Publisher eines Client Games auf. Der Start der Beta Version ist noch für dieses Jahr geplant.

Tobias Paxian