S4 League: Königliches Update enthüllt

Posted on Aug 25 2010 - 6:25pm by Tarnum

Ein völlig neuer Spielmodus, eine herausfordernde Map sowie viele weitere Extras machen den Third-Person-Action-Titel zum Free-to-Play-Spektakel im August.

Das ist Spielspaß der Extraklasse! Mit einem spektakulären Update spendiert Spiele-Publisher burda:ic allen Fans von S4 League ab sofort eine Vielzahl brandneuer Features und Inhalte. Neben dem Spielmodus „Battle Royal“, sehenswerten Items und dem zusätzlichen Coupon-Shop enthält der umfangreiche Patch auch die grandiose Luftschiff-Map namens „Galleon“ sowie zusätzliche Events. Das kostenlos spielbare Third-Person-Action-Game dreht mit diesem Update mächtig auf und ist nicht ohne Grund aktuell eines der meistgespielten Free-to-Play-Titel in ganz Europa. Von den knapp zwei Millionen eröffneten Spiel-Accounts in S4 League spielen jeden Monat gut 500.000 aktiv auf den Spiele-Servern.

„Battle Royal“ steht für den erbitterten Kampf „Jeder gegen Jeden“. Im Death-Match treten die Spieler ohne Gesetze gegen den Rest der Welt an. Zwölf mutige Fighter, allesamt mit ähnlichen Fähigkeiten, kämpfen solange gegeneinander, bis letztlich der Beste als König hervorgeht. Doch Vorsicht: Im brandneuen Spielmodus von S4 League wird der Sturz des Königs mit lohnenswerten Extrapunkten belohnt. Daneben können sich Fans des Free-to-Play Action-Titels auf die neue Map „Galleon“ freuen. An Bord einer spanischen Galeere finden sich etliche Durchgänge, Schlupfwinkel und eine Arena – beste Voraussetzungen für packende Nahkämpfe.

Auch das Shop-System in S4 League besitzt jetzt eine weitere Abteilung. Im neu eingeführten „Coupon Shop“ können Spieler ihre bislang eingesammelten Coupons ab sofort einlösen. Hierbei werden sämtliche Wertmarken automatisch in „Shop Coupons“ umgewandelt. Somit lassen sich unter anderem seltene Items einkaufen, welche ausschließlich im „Coupon Shop“ erhältlich sind. Weitere Extras wie etwa die neue „G’s Capsule“, ein „Beginner Set“, vier „Costume Sets“ sowie zwei spannende Ingame-Events runden das umfangreiche Update von S4 League ab.

[adrotate banner=“268″]

Tobias Paxian