Gameforge wächst weiter: Weltweit 200 Millionen registrierte User

Posted on Aug 18 2010 - 11:37am by Tarnum

Spitzenposition im Free-to-Play-Bereich weiter ausgebaut – auch für 2010 starkes Wachstum erwartet

Gameforge, der weltweit größte unabhängige Anbieter von Onlinespielen, hat aktuell die Marke von 200 Millionen registrierten Usern durchbrochen. Die Karlsruher Online-Spezialisten präsentieren somit mit ihren Titeln und ihrem Portal MMOGAME.com eine der größten Online-Spielergemeinschaften weltweit. Auch für das laufende Geschäftsjahr erwartet das Unternehmen ein deutliches zweistelliges Umsatzwachstum und wird sich auch personell weiterhin vergrößern.

„Die Bedeutung von Onlinespielen nimmt ungebrochen zu. Täglich registrieren sich weltweit rund 300.000 neue User für die Spiele von Gameforge“, so Christoph Jennen, CFO von Gameforge. „Gameforge hat in den vergangenen Jahren ein rasantes Wachstum verzeichnet – über 200 Millionen registrierte Nutzer belegen dies eindrucksvoll. Wir erweitern unser bereits sehr starkes Portfolio stetig, nicht zuletzt durch den Erwerb der Star Trek-Lizenz und eine Reihe neu abgeschlossener Publishingverträge, die wir bald ankündigen werden. Unser starkes organisches Wachstum haben wir außerdem gerade durch den Erwerb des Mehrheitsanteils an Frogster ergänzt.“

2003 begann Gameforge als Pionier bei Entwicklung und Publishing für browser- und clientbasierte Massively Multiplayer Online-Games. Gameforge bietet mittlerweile 21 Spiele in über 50 Sprachen an, darunter Metin2, das größte Massively Multiplayer Online-Game Europas, neben bekannten Spielen wie OGame, Ikariam, Gilde 1400, 4Story oder Gladiatus. Gameforge erwarb kürzlich die Lizenz des legendären Star Trek-Franchises. Ab 2011 wird die Karlsruher Spieleschmiede Free-to-Play Browserpiele und Social Games auf Basis der Star Trek-Lizenz veröffentlichen. Gameforge gab zudem kürzlich bekannt, rund 60 Prozent der Anteile am börsennotierten Unternehmen Frogster Interactive Pictures AG erworben zu haben, und hat durch die Tochtergesellschaft Rubin 66. AG ein freiwilliges öffentliches Erwerbsangebot für die restlichen Anteile am Markt zu 25 Euro je Aktie abgegeben.

Mehr Informationen hierzu unter www.gameforge.de.

Gameforge ist auch auf der diesjährigen Branchenmesse gamescom in Köln vom 18. bis zum 22. August vertreten. Im Jobs & Karriere Forum Halle 8 Stand B 046 können sich interessierte Bewerber über Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten beim weltweit größten unabhängigen Anbieter für Onlinespiele informieren und bewerben.

Tobias Paxian