alugraphics sorgt bei der World Cyber Games für Präzision

Posted on Jul 1 2010 - 1:00pm by Tarnum

Hersteller revolutionärer High-Tech Mauspads stattet eSportler mit optimalem Equipment aus

alugraphics und die World Cyber Games geben heute bekannt, dass sie für die Saison 2010 in Deutschland, Österreich und Schweiz eine Partnerschaft eingehen. alugraphics wird die eSportler in diesem Jahr mit High-Tech-Equipment ausstatten und damit optimale Wettkampfbedingungen schaffen.

Die Aluminium-Mauspads von alugraphics werden komplett in Deutschland gefertigt und zeichnen sich durch ergonomisches Design, hervorragende Gleiteigenschaften, ultraflache Verarbeitung und die eigens entwickelte, revolutionäre High-Resolution-Performance (HRP)-Oberfläche aus. Durch das in die Oxidschicht „eintätowierte“ Mikro-Raster reagiert der Mauszeiger hochpräzise auch auf ruckartige Bewegungen und ermöglicht Leistung auf höchstem Niveau. Der Clou: Die Mauspads von alugraphics sind sowohl für Laser wie auch LED Mäuse optimiert und bringen bei beiden Varianten Topleistung. Doch nicht nur in Sachen Performance wissen die schmucken Metallmatten zu überzeugen, auch bei der Langlebigkeit erzielen sie Bestnoten. Volle 10 Jahre Garantie gewährt der Hersteller alugraphics auf die flachen Wundermatten.

„Wir freuen uns, Partner der World Cyber Games zu sein“, betont Christian Streil, bei alugraphics verantwortlich für das Marketing und Business Development. „Die WCG ist die ideale Plattform, um unser Engagement im eSport weiter auszubauen und den Gamern die alugraphics-Produkte näher zu bringen, damit sie sich von deren einzigartigen Qualitäten überzeugen können.“

Thomas von Treichel, Marketing Director World Cyber Games: „Mit alugraphics haben wir einen kompetenten Partner gewinnen können. Sie bieten mit ihren innovativen Produkten die ideale Peripherie für die Turniere der WCG. Dank der Unterstützung von alugraphics können wir den eSportlern optimale Wettkampfbedingungen bieten und freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit.“

http://www.wcg-europe.com/

Tobias Paxian