Runes of Magic – Arena von Warnorken lädt zum Kampf

Posted on Jun 17 2010 - 4:01pm by Tarnum

Kommendes Update „Warnorkenburg“ bringt neue Instanz für Runes of Magic

Mit dem nächsten Update stellen sich Spieler von Runes of Magic noch im Juni mörderischen Herausforderungen: Die neue Instanz „Arena von Warnorken“ öffnet dann erstmals ihre Pforten.

Zu Recht wird die Warnorkenburg von den Bewohnern Taboreas als Festung ohne Wiederkehr bezeichnet. Der Untergrund dieses Gemäuers dient dem rätselhaften Baron Reuen von Jura als Schauplatz des Schreckens. In seiner Arena lässt er Gladiatoren und wilde Kreaturen zur Belustigung ranghohen Publikums und seiner selbst in bitteren Kämpfen gegeneinander antreten. Spieler betreten diese High-Level-Instanz in Gruppen mit sechs Mitgliedern und stehen sogleich dem ersten von insgesamt vier der gefährlichsten Arena-Champions gegenüber.

Arena von Warnorken lädt zum Kampf

Zu Beginn muss sich die Spielergruppe gegenüber dem mächtigen Drachen Manticos beweisen. Einst von dem „Blutrünstigen Baron“ Reuen von Jura gefangen, lebt er seither in den Tiefen der Warnorkenburg. Dort wurde er von der arglistigen Annelia gezähmt und trachtet nun danach alle Arena-Kämpfer zu vernichten. Nachdem zwei weitere Gestalten die Spieler zum Kampf auffordern, betritt schließlich der berüchtigte Reuen von Jura selbst die Arena. Viele Geheimnisse ranken sich um den einst so heldenhaften, angesehenen Baron und seinen plötzlichen Wandel zum gefürchteten Herrscher. Es ist kein leichtes Unterfangen ihn auf seinem eigenen Terrain zu schlagen. Den anspruchsvollen Höhepunkt der Instanz markiert jedoch die Begegnung mit Annelia, der „Puppenspielerin“. So wird sie von den Bewohnern des Kontinents Zandorya genannt. Der Grund ist ihr undurchsichtiger, aber tiefreichender Einfluss auf die Warnorkenburg. Welche Überraschung wird sie für die Instanz-Krieger bereit halten?

 

[adrotate banner=“178″]

Tobias Paxian