Grand Fantasia: Erfolgreicher Start in Deutschland

Posted on Apr 26 2010 - 4:53pm by Tarnum

Aeria Games verkündet heute den offiziellen Start des Free-to-play-MMORPGs Grand Fantasia.

Passend dazu wird es ein Storyevent geben. Das kostenlose Online-Rollenspiel war Anfang April in Deutschland als Beta gestartet und ist nun offiziell verfügbar.

Wer sich heute mit seinem Charakter ins Spiel einloggt, erhält einen speziellen Begrüßungsbuff, der die Chance wertvolle Gegenstände zu finden um 50 % steigert. Ein besonderes Highlight ist das große Storyevent „Das Erbe Saphaels“. Dieses Event mit Monsterspawns, Quizzes und einem Blick auf die Hintergrundgeschichte der Welt Saphael wird die Spieler geplante zwei Stunden bestens unterhalten und eine freudige Einstimmung auf die kommende Zeit im Spiel bieten. Zusätzlich verteilen die GMs Geschenke an die Teilnehmer.

Grand Fantasia ist ein Online-Rollenspiel im Anime-Stil, bei dem Spieler die Spielwelt Saphael zu Fuß und per Reittier frei erkunden können. Dabei stellen sie sich verschiedenen Herausforderungen, wie etwa gemeinschaftlichen Streifzügen durch Monster-besetzte Gebiete oder spannenden Arena-Kämpfen. Das 3D-Spiel bietet eine farbenfrohe Umgebung und fantastische Gegner, wie etwa die bei Spielern beliebten Glibberhasen. Hinter der niedlichen Fassade steckt ein umfangreiches Online-Rollenspiel mit vielen sinnvollen Neuerungen.

Eines der wichtigsten Features von Grand Fantasia sind die sogenannten Puks. Diese niedlichen Begleiter sind hilfsbereite Wesen, die die Spieler das ganze Abenteuer hindurch begleiten. Dabei lassen sich die Puks ganz persönlich mit Gegenständen individualisieren. Bis zu drei dieser Wesen stehen Spielern bei und helfen neben dem routinierten Aufsammeln von Beutestücken auch beim Schmieden von Rüstungen und Waffen.

Für ein erfolgreiches Zusammenspiel in der großzügigen Welt von Grand Fantasia bietet das Rollenspiel zahlreiche Möglichkeiten. Mit dem Romantiksystem leveln Partner im Spiel schneller, erspielen Partnerbuffs und gemeinsame Geschenke. Spezielle Emoticons und Liebestränke (Ausdauer- und Mana-Tränke) machen dieses Feature noch attraktiver.

Mit etwa 40 % weiblichen Spielerinnen ist die Geschlechterverteilung in Grand Fantasia für ein Online-Rollenspiel bemerkenswert.

Gemeinschaft wird in Grand Fantasia großgeschrieben – passend dazu bietet das Gildensystem mit anpassbaren Mitgliedsrängen, speziellen Gildenaufgaben und Fertigkeiten vielfältige Möglichkeiten. Zudem können Gilden einen von fünf Rängen erlangen, welcher dann mit speziellen Vorteilen aufwartet. Geschickte Gildenleiter können sogar einen Vertrag mit einem der Puk-Könige schließen und somit für globale Buffs aller Gildenmitglieder sorgen.

Und wer sich persönlich schon immer einmal als monumentales Denkmal erleben wollte, hat in Grand Fantasia mit etwas Glück die Chance dazu. Denn die Spieler mit den erfolgreichsten Streifzügen durch die Monsterspielwelt von Saphael werden vor den Toren der Hauptstadt als Steinfiguren in glorreicher Pose dargestellt.

[adrotate banner=“168″]

Tobias Paxian