InnoGames veröffentlicht Dark Age Wars in Europa

Posted on Apr 23 2010 - 8:44pm by Tarnum

Mit dem Strategie-Aufbauspiel Dark Age Wars erweitert InnoGames sein online Spiele-Angebot.

Das Browsergame wurde von der kalifornischen Spieleschmiede Pixabit entwickelt, InnoGames sicherte sich die Lizenz für den kompletten europäischen Markt. Auch für Russland, der Türkei sowie Israel vermarkten und betreiben die Hamburger Browsergames Experten das Spiel. InnoGames hat bereits die selbst entwickelten Spiele Die Stämme, The West und Grepolis veröffentlicht.

InnoGames veröffentlicht Dark Age Wars in Europa

Dark Age Wars spielt im mittelalterlichen Europa zu Zeiten der ersten Kreuzzüge. Der Spieler beginnt mit einem Stück Land, das er mit über 30 verschiedenen Gebäudetypen weiter ausbaut und kultiviert. Als Herrscher über das eigene Königreich muss er sein Land gegen Feinde verteidigen und seinen Einfluss durch geschickte strategische Entscheidungen weiter ausbauen. Dabei stellt sich ihm immer wieder die Frage, ob er sich lieber in Allianzen mit anderen Spielern verbünden oder auf eigenen Wegen sein Glück suchen sollte. Das Spiel wird kostenlos und direkt über die Internetseite www.darkagewars.eu spielbar sein. Eine Installation zusätzlicher Software ist nicht nötig. In den USA spielen bereits über 20.000 User die offene Beta-Version.

„Wir denken, dass Europa gerade jetzt einer der wichtigsten und erfolgreichsten Märkte für Online Games ist. InnoGames hat bereits sehr viel Erfahrung im Bereich Browsergames. Diese Erfahrung wollen wir für Dark Age Wars nutzen“, begründet Robert Moran CEO und Gründer von Pixabit die Partnerschaft mit InnoGames. Auch in Hamburg ist die Vorfreude auf das Spiel groß: „Mit Dark Age Wars haben wir eine spannende Bereicherung für unser Angebot gefunden. Wie bei unseren eigenen Spielen erwartet die User ein Browsergame mit großer Langzeitmotivation und einer enormen Spieltiefe“, so InnoGames Gründer und Geschäftsführer Eike Klindworth.

In einem ersten Schritt hat InnoGames heute eine englische closed beta Version auf www.darkagewars.eu online gestellt. Nach einem erfolgreichen Test sollen bald darauf die deutsche und weitere europäische Sprachversionen folgen.

Tobias Paxian