Crossout feiert erstes Open-Beta-Jubiläum

Posted on Jun 1 2018 - 2:49pm by Tarnum

 

Crossout, das postapokalyptische Online-Actionspiel von Gaijin Entertainment und Targem Games, feiert sein erstes Jubiläum seit Beginn des offenen Betatests.

 

Bis zum 7. Juni erhalten alle Spieler die sich ins Spiel einloggen eine an Fahrzeugen montierbare, exklusive Feuerwerks-Kanone als Geschenk. Weitere exklusive Gegenstände, wie Fahrzeug-Dekorationen, Bauteile und Abzeichen können über die Teilnahme an Gefechten freigeschaltet werden.

 

crossout

Seit Crossouts Launch am 30. Mai 2017 wurde das Spiel um drei neue Fraktionen, hunderte neue Bauteile, dutzende neuer Waffen, acht neue Schauplätze und 12 neue Spielmodi ergänzt, darunter ‘Battle Royale’. Das Herzstück von Crossout sind intensive Gefechte mit individuellen Fahrzeugen – von Spielern erstellte Kampfmaschinen, die frei aus Bauteilen zusammengebaut werden können. Diese Bauteile können entweder auf dem Schlachtfeld erbeutet, aus Ressourcen gebaut oder von anderen Spielern über den Marktplatz erworben werden.

Zig Millionen Fahrzeugvarianten wurden seit dem Launch von Spielern konstruiert, von kleinen und verrückten Trikes über massive Panzer bis hin zu schwebenden Sci-Fi-Waffenplattformen. Basierend auf allen Community-Fahrzeugen, die an den mehreren hundert Millionen Gefechten teilgenommen haben, haben wir ein neues Fahrzeug zusammengebaut, das nur aus den populärsten Bauteilen besteht. Wir nennen es das ‘Blendorama’.

Das Blendorama verfügt über zwei der populärsten Waffen im Spiel, dem Maschinengewehr ‘MM5-4 Vector’ und der Autokanone ‘AC43 Rapier’. Auf dem Schlachtfeld bevorzugen Spieler Fahrzeuge, die über eine gute Kombination an Geschwindigkeit und Manövrierbarkeit verfügen, daher ist es wenig überraschend, dass leichte Fahrerkabinen mit großzügiger Energiereserve für die Montage von Waffen besonders beliebt sind.

Die populärste leichte Fahrerkabine ist die ‘Growl’, die dank schneller Beschleunigungsleistung in Kombination mit mehreren Reifen ausgezeichnete Geschwindigkeit bietet. Zwei weitere Bauteile, auf die Spieler nicht verzichten möchten, sind das Funkgerät, welches die Reichweite erhöht, auf der Gegner aufgeklärt werden, sowie das Benzinfass.

Letzteres ist eine interessante Wahl, da es einem Spieler zwar erlaubt, nach einem Gefecht die Ressource Benzin zu erbeuten, gleichzeitig aber bei Beschädigung im Kampf zu einer massiven und potentiell vernichtenden Explosion führen kann. Die beliebteste Fraktion waren – ebenfalls wenig überraschend – die Lunatics, gefolgt von den knallharten Scavengern und den mysteriösen Nomads.

Jahr Zwei in Crossout verspricht neue Spielmodi, neue Story-Missionen und natürlich weitere Bauteile, mit denen das eigene Fahrzeug noch individueller gestaltet werden kann.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website von Crossout hier: https://crossout.net/de/

 

 

Tobias Paxian