Riot Games kündigt Premier Tour für League of Legends an!

Posted on Mai 17 2018 - 12:42pm by Tarnum

 

Riot Games Deutschland veranstaltet ab Juni 2018 eine eigene Esports-Turnierserie in mehreren Städten für kompetitive Spieler von League of Legends in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Mit der neuen Premier Tour etabliert Riot Games einen neuen wichtigen Weg zu den European Masters, der sowohl für etablierte Esports-Teams als auch für ambitionierte Nachwuchsmannschaften interessant ist. League of Legends zählt zu den wichtigsten Esports-Titeln der Welt, mit internationalen Profi-Ligen, Weltmeisterschaften und Preisgeldern im siebenstelligen Bereich.

 

League of Legends

 

Hans Christian Dürr, Head of Esports DACH bei Riot Games, sagt: “Wir freuen uns, in der DACH-Region mit der Premier Tour eine aufregende Turnierserie zu betreiben, um ambitionierten Spielern von League of Legends eine tolle Esports-Erfahrung mit zahlreichen Live-Events zu bieten.”

Die Sommersaison 2018 der Premier Tour startet in Kürze und umfasst mehrere “Stops” – so heißen die einzelnen Turniere – , deren Finals in verschiedenen Städten vor Live-Publikum ausgetragen werden. In der Wintersaison wird die Premier Tour an vier Stationen haltmachen.

Die Turniere der Premier Tour sind offen für alle Teams, deren Spieler mindestens Platin-5-Rang haben. Die ersten Runden jedes Turniers werden als offene Qualifikationsrunde online ausgetragen, bis acht Teams übrig sind. In der geschlossenen Qualifikationsrunde kommen die acht besten Teams des vorangegangenen Stops hinzu.

Die Finalspiele finden live vor Publikum statt. Die vier besten Teams eines Stops erhalten Preisgeld. Die beiden besten Teams einer Saison ziehen in die European Masters ein.

 

 

Tobias Paxian