Armored Warfare Erweiterung „Karibische Krise“ ab sofort verfügbar

Posted on Dez 22 2017 - 12:09pm by Tarnum

 

My.com, Entwickler und weltweiter Publisher von Armored Warfare freut sich die Veröffentlichung seiner neue Erweiterung „Karibische Krise“ bekannt zu geben.

 

Das Update führt einen neuen Spielmodus namens „Spezialoperationen“ ein. Der Modus besteht aus einer Reihe herausfordernder PvE-Missionen, die sich zu einer spannenden, übergreifenden Geschichte verbinden. Die erste dieser Herausforderungen wird drei neue kooperative Missionen rund um den Panamakanal umfassen. Die Spezialoperation wird einen neuen Feind und eine neue gegnerische Fraktion in Armored Warfare einführen. Durch aktive Teilnahme werden die Spieler in die Lage versetzt, den Ausgang der Geschichte maßgeblich zu beeinflussen.

 

armored warfare

 

Features, die mit Armored Warfare – Karibische Krise eingeführt werden:

  • PvP-Karte „Grassfelder“: Willkommen in Ostkroatiens Wäldern und Wiesen. Die offene Landschaft eignet sich hervorragend für den Einsatz gepanzerter Fahrzeuge und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Flankenmanöver, sowie ausgezeichnete Positionen für präzise Salvenangriffe. Spieler sollten sich allerdings nicht von der Schönheit und Idylle der Landschaft ablenken lassen, der Feind kann hinter jedem Baum lauern.
  • Nachtschlachten: Zunächst exklusiv auf der Karte „Grassfelder „, wird der neue Nachtkampfmodus sowohl für PvP- als auch für PvE-Versionen verfügbar sein. Spieler können die Nachtsichtgeräte und die thermische Optik ihres Fahrzeugs nutzen, um die Kunst der Kriegsführung in der Dunkelheit mondloser Nächte zu meistern. Die eingeschränkte Sicht wird das Erspähen von Fahrzeugen erschweren, was wiederum die Bedeutung von Aufklärung und Sensibilisierung auf dem Schlachtfeld bedeutend erhöht..
  • Epische Medaillen: Neben anderen Erweiterungen und Verbesserungen werden mit diesem Update die brandneuen „Epischen Medaillen“ vorgestellt. Epische Medaillen werden für wirklich bemerkenswerte Erfolge vergeben, wie zum Beispiel das Erreichen einer bestimmten Anzahl von Abschüssen in einem einzigen Kampf oder das Aufspüren von mehr als neun gegnerischen Fahrzeugen – um nur einige zu nennen.
  • Bots in PvP-Kämpfen auf niedrigen Tiers: Um die Gameplay-Erfahrung von Armored Warfare auf den niedrigeren Stufen zu verbessern und neuen Spielern zu helfen, die Grundlagen des PvP-Kampfes zu meistern, werden von der KI kontrollierte Gegner in Tier 1 und Tier 2 Gefechten verfügbar sein. Die KI-Gegner werden auf beiden Seiten spielen, sich wie reale Spieler verhalten und dabei nicht nur versuchen, den Gegner zu eliminieren, sondern auch Basen einzunehmen.
  • Neue Dossier-Oberfläche: Das Dossier wurde überarbeitet, um es an das neue Design der Nutzeroberfläche von Armored Warfare anzupassen.

 

 

 

 

Tobias Paxian

Leave A Response