Armored Warfare : Überarbeitete Version von Geisterfeld mit neuer Version für Globale Operationen

Posted on Jun 28 2017 - 2:21pm by Tarnum

 

My.com freut sich, die überarbeitete Version von Geisterfeld für die Spielmodi PvP und Globale Operationen in Armored Warfare vorzustellen.

 

Die neue Version der Karte versetzt Panzerkommandanten wieder nach Bulgarien, wo sie eine gegnerische Fraktion in dem alten Luftwaffenstützpunkt Bezmer bekämpfen müssen. Die grundlegend überarbeitete PvP-Version der Karte Geisterfeld bringt einige Änderungen am Gelände sowie den Deckungs- und Tarnmöglichkeiten mit sich. Diese Änderungen wurden vorgenommen, um die Kompatibilität mit den kürzlich durchgeführten Änderungen des Sichtsystems zu bewahren und das Spielerlebnis wesentlich zu verbessern.

 

armored warfare

 

Die Karte kann jetzt auch im Modus Globale Operationen gespielt werden. In diesem Modus kämpfen Spieler um die Vorherrschaft neutraler, von KI-Gegnern besetzten Stützpunkten. Besonders dabei ist, dass Kommandanten zusätzliche Unterstützung in Form von Luftangriffen und Aufklärungsdrohnen anfordern können.

Die Spieler werden außerdem eine deutlich merkbare Veränderung in diesem fesselnden Hybridmodus aus PvP und PvE merken: die Reparatur- und Munitions-Kosten wurden komplett abgeschafft, weswegen die Teilnahme an Globale Operationen jetzt noch deutlich rentabler ist.

Armored Warfare ist ein taktisches Militär-MMO im Free-to-Play-Format, das euch die Macht über moderne Panzer auf modernen Schlachtfeldern verleiht. Bei Armored Warfare könnt ihr die tödlichsten Maschinen testen, die jemals von der Menschheit erfunden wurden – von modernen Kampfpanzern bis hin zu Aufklärungsfahrzeugen und Radpanzern.

Unter Einsatz moderner Verteidigungssysteme, wie Raketenabwehr, Nebelmittel und einer Vielzahl unterschiedlicher Panzerung und Munition, könnt ihr euch in dynamische Gefechte stürzen, sowohl im PvP-Modus, als auch in zahlreichen PvE-Missionen.

 

Jetzt kostenlos Armored Warfare spielen auf: https://aw.my.com/de

 

 

Tobias Paxian