Termin für neues Update und Details zu Tier 10 Fahrzeugen in Armored Warfare veröffentlicht

Posted on Apr 25 2016 - 4:13pm by Tarnum

Obsidian Entertainment und My.com haben den Erscheinungstermin und weitere Details zu den Tier 10 Panzerfahrzeugen bekannt gegeben.

 

Das Update 0.15 wird ab 3. Mai verfügbar sein und mit gepanzerten TechnikMeisterwerken wie Leopard 2A7-140, XM1A3 Abrams und PL-01 die höchste Stufe an Panzerfahrzeugen in Armored Warfare enthalten.

“Auf dem Weg zu Tier 10 haben wir immer die Meinung der Community darüber, was die höchste Stufe in Armored Warfare bieten soll, im Auge behalten“, sagt Antoine Guyard, Producer von Armored Warfare. „Die Fahrzeuge im Spiel existieren tatsächlich und lassen sich sehr gut um Prototypen erweitern, die in ihrer Testphase mit experimentellen oder geplanten Upgrades ausprobiert werden können.

 

screenshot0104

 

Da Armored Warfare Mitte der 2030er Jahre spielt, bietet es sich an, diese beeindruckenden Fahrzeuge in das Spiel zu implementieren und wir hoffen, dass unseren Spielern die jüngsten Neuerungen gefallen!“
Die Details der Tier 10 Fahrzeuge in Armored Warfare:

PL-01 – Dieser Leichtpanzer ist während der Early-Access-Phase im Spiel enthalten gewesen und kehrt nun als Tier 10 zurück. Die Originalversion des leichten Kampfpanzers PL-01 aus dem Jahr 2013 wurde von OBRUM und BAE Systems auf Basis des CV90-Fahrgestells entwickelt. Aufgrund seines futuristischen Aussehens erregte das Modell umgehend große Aufmerksamkeit. Das Design entwickelte sich seitdem weiter und der erste Prototyp des Leichtpanzers wird wohl 2016 vorgestellt. Bei Armored Warfare ist er mit einer automatisch ladenden 120-mm-Kanone ausgerüstet, die APFSDS-, HEAT- und HE-Projektile, sowie ferngelenkte LAHAT-Raketen
verschießt. Sein 940-PS-starker Motor verleiht ihm exzellente Mobilität und Höchstgeschwindigkeit. Als agiles und schnelles Fahrzeug ist der PL-01 ein Boss unter den Leichtpanzern von Armored Warfare.

SPHINX – Der Tier-10-SPz „SPHINX“ ist ein französischer Prototyp der Firma Panhard und wurde parallel zum kleineren 4×4-Panzerwagen CRAB entwickelt. Er soll die älteren Fahrzeuge des EBCR-Programms zur Entwicklung gepanzerter Aufklärungsfahrzeuge ersetzen, namentlich den ERC-90 und den AMX 10 RC. Es ist ein robustes Fahrzeug auf sechs Rädern, das zuerst 2010 als Modell vorgestellt wurde und laut Plan die ältere französische Flotte bis 2018 ersetzen soll. Trotz leichter Panzerung verfügt der SPHINX dank seiner 40-mm-Maschinenkanone und ATGMs über ansehnliche Feuerkraft und wird das stärkste Spähfahrzeug bei Armored Warfare sein.

Leopard 2A7-140 – Der Leopard 2A7-140 ist der ultimative Vertreter der Leopard-Familie und bei Armored Warfare ein Tier-10-Kampfpanzer. Er stellt eine Kombination aus modernster Leopard-2-Panzerung und potenter Feuerkraft dar, die ihm seine L/55 120-mm-Kanone von Rheinmetall verleiht, die wiederum zu einer experimentellen deutschen 140-mm-Kanone aufgerüstet werden kann. Der mit modernsten Schutzvorrichtungen ausgestattete Leopard 2A7140 wird ein schwer zu schlagender Gegner sein und jedem anderen Fahrzeug im Spiel die Stirn bieten können.

XM1A3 Abrams – Ebenso wie der Leopard 2A7-140 kombiniert auch der Abrams-Prototyp XM1A3 die modernsten Upgrades, die aktuell für die immer älter werdende Plattform verfügbar sind. Das Fahrzeug basiert auf einem M1A2 Abrams mit TUSK-Set und der explosiven Reaktivpanzerung ARAT-2. Er ist mit einer 120-mm-Kanone ausgerüstet, die zu einer 140-mmATACS aufgebessert werden kann, die in Zukunft die 120-mm-Kanonen der Abrams-Serie ersetzen soll. Auch wenn der M1A3 seinen Dienst in der US-Armee erst im Verlauf der nächsten Jahre antreten wird, werden die Spieler von Armored Warfare relativ bald in den Genuss kommen, diese amerikanische Kampfmaschine testen zu können.

T-14 Armata – Dieser supermoderne russische Kampfpanzer machte Anfang 2015 Furore bei westlichen Beobachtern, als die ersten Prototypen bei der öffentlichen Militärparade zum 9. Mai in Moskau auffuhren. Das futuristische Design umfasst einen unbemannten Geschützturm und eine automatisch ladende 125-mm-Kanone, die in Sachen Bewaffnung jeden aktuell im Dienst befindlichen KPz übertrifft. Das russische Militär erwägt die Anschaffung mehrerer Tausend Exemplare in den kommenden fünf Jahren. Bei Armored Warfare ist der Armata mit einer 2A821M 125-mm-Kanone ausgerüstet und wird nach der Einführung ins Spiel mit einem 152-mmGeschütz aufgerüstet werden können.

Challenger 2 ATDU – Die neueste experimentelle Version des legendären britischen Kampfpanzers Challenger 2 gehört zu den besten Panzerfahrzeugen bei Armored Warfare. Schicht um Schicht umschließt modernste Panzerung diese imponierende Kampfbestie, während sie sich den Weg durch das Schlachtgetümmel bahnt. Die Panzerung kann durch zwei zusätzliche Panzerungssets erhöht werden. Ähnlich wie die anderen westlichen Tier-10-Kampfpanzer ist auch der Challenger 2 ATDU mit einer experimentellen 140-mm-Kanone ausgerüstet, die sowohl kinetische Projektile, als auch Sprenggeschosse abfeuern kann. Der von einem 1500-PS-Motor angetriebene Challenger 2 ATDU ist der beste Beweis für raffinierte britische Ingenieurkunst.

Armored Warfare kann kostenlos auf https://aw.my.com/de heruntergeladen werden.

 

 

Tobias Paxian