Warhammer Online – Patch 1.0.6 ist da

Posted on Dez 5 2008 - 8:59pm by Tarnum

Mit der neuen Version kommen Änderungen an fast allen Karrieren, sowie eine Menge Fehlerkorrekturen und generelle Verbesserungen. Diejenigen unter euch, die das Eisen&Stahl-Event erfolgreich abgeschlossen haben, werden nach Beendigung der Wartungsarbeiten auch einen Schwarzen Gardisten oder Ritter des Sonnenordens erstellen können.

* Die neuen Karrieren sind da! Wir freuen uns, euch mit diesem Patch auf Imperiumsseite den Ritter des Sonnenordens und bei den Dunkelelfen den Schwarzen Gardisten präsentieren zu können! Die neuen Karrieren sind für diejenigen Spieler vorab verfügbar, die das Live-Event “Eisen und Stahl” erfolgreich abgeschlossen haben!
* Rückerstattung von Meisterschaftspunkten: Da es bei vielen unserer Karrieren zu erheblichen Änderungen gekommen ist, haben wir bei bestimmten Karrieren alle Meisterschaftspunkte zurückgesetzt. Spieler mit einer der folgenden Karrieren werden zu ihrem Ausbilder gehen müssen, um sich in ihrer Karrierenmeisterschaft neu ausbilden zu lassen:
o Auserkorener
o Eisenbrecher
o Feuerzauberer
o Magus
o Maschinist
o Schattenkrieger
o Schwarzork
o Schwertmeister
o Squigtreiba
o Zauberin
* Reaktionsfreudigkeit der Moralfähigkeiten: Moralfähigkeiten werden nun weitaus reaktionsfreudiger sein. Sie werden jetzt bereits beim ersten Versuch des Spielers, sie auszulösen, umgehend aktiviert und ihre Abklingzeiten werden immer richtig angezeigt.
* Reaktionsfreudigkeit der Festhalteeffekte: Es wurden einige Änderungen an Festhaltezaubern vorgenommen. Diese werden nun ordnungsgemäß gebrochen und reagieren besser auf Aktionen von Spielern. Unter anderem hat sich die Chance erhöht, dass der Effekt durch JEDEN Schaden, auch durch wiederholten Schaden (DoT), gebrochen wird. Außerdem gibt es nun eine Immunität von 5 Sekunden, die verhindert, dass man sofort wieder festgehalten werden kann, nachdem ein Festhalteeffekt gebrochen wurde.

Reaktionsfreudigkeit der Zauberleiste: In der Spielaktualisierung 1.0.6 haben wir einige Probleme mit der Funktionalität der Zauberleiste und ihrer Reaktionsfreudigkeit im Kampf behoben. Die folgenden Verbesserungen wurden vorgenommen:

* Zaubersprüche werden nicht länger versehentlich unterbrochen, wenn sich der Spieler nach dem Verschwinden der Zauberleiste bewegt.
* Die Zauberleiste wird nicht erneut erscheinen oder aufflackern, nachdem der Zauber beendet wurde.
* Zaubereffekte und -animationen sollten nicht erneut erscheinen, nachdem der Zauber beendet wurde und die Zauberleiste verschwunden ist.
* Schadenswerte und -auswirkungen werden nun dargestellt, wenn das Ziel den eigentlichen Schaden erleidet.

Aufgrund dieser Änderungen kann es vorkommen, dass Spieler bei bestimmten Gegebenheiten eine Wiederholung der Zauberanimation oder kurze Pausen bemerken werden, nachdem ein Zauber beendet wurde. Wir wissen, dass manche Spieler ihrer Sorge über diese Veränderungen Ausdruck verliehen haben, und werden das Problem weiterhin genau verfolgen. Wir arbeiten an der Behebung einer grafischen Verzögerung, die nach dem Beenden eines Zaubers oder einer Fähigkeit auftritt. Diese Veränderungen sind Teil unseres fortwährenden Versuchs, die Reaktionsfreudigkeit des ganzen Spiels zu verbessern. Hierbei richten wir uns nach Problemen, die von der WAR-Gemeinschaft berichtet wurden. Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen und werden weiterhin an der Verbesserung von Zauberanimationen und -effekten arbeiten.

* Animationen des Automatischen Angriffs: Die Animationen des Automatischen Angriffs wurden verbessert. Wenn Spieler beim Automatischen Angriff von ihren Fern- auf ihre Nahkampfwaffen wechseln, und umgekehrt, werden diese Wechsel nun grafisch mit weicheren Übergängen dargestellt.
* Reaktionsfreudigkeit der Fähigkeiten: Fähigkeiten werden nun schneller ausgeführt. Die Zeit zwischen dem Ausführen einer Fähigkeit und ihrer sichtbaren grafischen Animation wurde verkürzt.
* Gilden-Beförderungen und Degradierungen: Es wurden Probleme mit Gilden-Beförderungen und Degradierungen behoben.

Mehr Infos zum aktuellen Patch auf der Warhammer Seite

Tobias Paxian