„Kaiserlicher Stahl“ für World of Tanks auf der PlayStation 4

Posted on Apr 12 2016 - 3:15pm by Tarnum

Wargaming hat heute das neuste Update Kaiserlicher Stahl für World of Tanks auf der PlayStation 4 aufgespielt.

 

Damit hält der japanische Forschungsbaum Einzug in das Spiel und fügt 15 neue Stahlkollosse hinzu, inklusive dem legendären Type 3 Chi-Nu-Kai, und erweitert die bestehenden Linien der Deutschen, Sowjets und Amerikaner um 16 zusätzliche Fahrzeuge. Die neuen Panzer können von allen Spielern auch auf vier neuen Karten eingesetzt werden: Redshire, Pazifikinsel, Highway und Steppen.

 

wot1

 

Die 15 neuen Panzer der japanischen Armee sind für ihre Fähigkeiten, sich auch auf herausforderndem Terrain sicher zu bewegen, bekannt. Mit dabei sind einige der bekanntesten leichten und mittleren Panzer Japans, wie der R.Otsu, Type 95 Ha-Go, Type 98 Ke-Ni, STA-1, Type 61 und der kraftstrotzende Type 3 Chi-Nu-Kai. Um das Update ‘Kaiserlicher Stahl‘ komplett zu Erleben, sollten die virtuellen Panzerkommandanten die neuen Kettenfahrzeuge auf der asiatisch angehauchten Karte Pazifikinsel ausprobieren.

 

wot2

 

Die Spieleerfahrung auf der PlayStation 4 wird zusätzlich mit 16 der beliebtesten Panzer aus den USA, Deutschland und der Sowjetunion erweitert, wie zum Beispiel der berühmten deutschen Maus, dem russischen IS-4 oder dem amerikanischen T-57. Diese können auch auf den neuen Karten Steppen, Pazifikinsel, Redshire und Highway eingesetzt werden, um die einzigartigen Terrains mit ihren vielfältigen Möglichkeiten für Angriff oder Verteidigung auszuloten.

World of Tanks ist auf der PlayStation 4 kostenlos für alle PlayStation 4-Accounts und benötigt keine PlayStation Plus-Mitgliedschaft.

 

Jetzt kostenlos World of Tanks spielen auf: http://worldoftanks.eu/

 

 

Tobias Paxian