RuneScape – Schauriges Halloween-Event gestartet

Posted on Okt 28 2014 - 7:37pm by Katja

Im MMORPG Runescape gibt es ein neues Geisterhaus zu entdecken.

Um das perfekte Halloween-Event für das kostenlose Online-Rollenspiel RuneScape zu schaffen, nahmen die beiden Moderatoren Ollie und Jack eine Nacht in einem verwunschenem Haus verbracht. Was dabei raus gekommen ist und wie ihr nun zum virtuellen Halloween erleben könnt, berichten die kreativen Köpfe in einem exklusiven Behind the Scenes Video.

 

 

Eine Nacht lang in einem Herrenhaus zu verbringen, in dem vor 200 Jahren der Besitzer erst sein gesamtes Personal und dann sich selber umbrachte, lässt sicher ein mulmiges Gefühl aufkeimen. Da die Nachbarn munkeln, dass sein Geist dort herumspukt, machten sich die beiden Mods auf zu einer Quest der ganz besonderen Art.

Ihre Erlebnisse in dem irren Haus spiegeln sich im ersten wiederholbaren und Überlebenshorror-Abenteuer von Runescape wieder, für welches sich die Entwickler eine komplett neue Mechanik überlegte, um diese düstere Geschichte zu erzählen.

Im Osten von Varrock findet ihr das Herrenhaus, das bis jetzt aufgrund von hartnäckigen Gerüchten über darin spukende Geister leer stand. Nun fand sich zwar ein neuer Besitzer, aber der Geist hat ihn im Haus eingesperrt – und ihr müsst diesem Rätsel auf den Grund gehen bzw. den rastlosen Geist zur Ruhe bringen!

Doch Achtung: Ihr dürft weder etwas rein, noch raus nehmen und auch eure Nahrungsvorräte sind arg begrenzt! Daher solltet ihr durch die Schlüssellöcher schauen um sicherzugehen, dass im nächsten Zimmer nichts Gefährliches auf euch lauert! Solltet ihr Überleben, werdet ihr mit Erfahrungspunkten, einer Geste und einem niedrigstufigen Ring belohnt.

 

Alle Infos zur MMO-Variante des RuneScape-Spiele erhaltet ihr auf www.runescape.de.

Tobias Paxian