Hearthstone – Blizzard geht gegen Bot-User vor

Posted on Okt 28 2014 - 8:52am by Katja

Blizzard sperrt tausende Accounts im MMO Hearthstone.

In den Monaten häuften sich die Beschwerden von Spielern, dass Bots ihr Unwesen im Karten-MMO Hearthstone treiben. Nun nahm sich Blizzard diesem Problem an uns sperrte tausende Accounts, welche gegen die Nutzungsbestimmungen verstoßen haben.

 

hearthstone_bots

 

Doch einen Haken hat die Sache: Der Bann ist vorerst nur bis zum Jahr 2015 gedacht – danach werden die Accounts wahrscheinlich wieder geöffnet. Ob die Accounts dann weiter gesperrt werden und Blizzard sich so nur erstmal Handlungsspielraum offen halten will, ist bislang unklar.

Falls ihr den Verdacht hegt, dass sich euer Gegenüber durch die Nutzung von Fremdsoftware das Match gegen euch ersparen will, könnt ihr dies per E-Mail an hacks@blizzard.com melden. Anschließend wird das Supportteam eurem Tipp nachgehen.

Falls ihr unsicher seid, ob euer Gegner ein Bot-Nutzer ist, beobachtet ein wenig seine Spielweise. Sind die gewählten Spielzüge zur Situation passend? Fährt eurer Gegenüber mit der Maus über die Karten oder spielen sie sich wie von Zauberhand? Reagiert er auf eure Emotes? Natürlich gibt es auch Spieler, die nichts von Kommunikation in Hearthstone halten, aber vor allem die ersten beiden Kriterien sind ein Indiz für die Nutzung von verbotener Fremdsoftware.

 

Spielt Hearthstone: Heroes of WarCraft auf eu.battle.net.

Tobias Paxian