Wildstar – Änderungen an Ausrüstungsgegenständen

Posted on Sep 10 2014 - 8:33am by Katja

Carbine kündigt Änderungen an Ausrüstungsgegenständen im MMORPG Wildstar an.

Nachdem Carbine einen Megaserver für alle europäischen Spieler ankündigte, geht es nun weiter bei den Änderungen im Online-Rollenspiel Wildstar: Diesmal stehen die Ausrüstungsgegenstände im Endgame im Fokus der Überarbeitungen.

 

wildstar_0010

 

Die erste wichtige Neuerung ist das Hinzufügen der Gegenstandsstufen zum Kurztipp, um Spielern die Möglichkeit zu geben, den Ausrüstungsgegenstand schneller mit anderen zu vergleichen und ihr sofort wisst, wie stark das Item wirklich ist.

Doch da es beim letzten Livestream zu einigen Wirrungen rund um die selbst erstellte Gegenstände gab, stellen die Entwickler nochmal klar: Durch Handwerker produzierte Gegenstände werden nicht besser sein als Items, die ihr in Raids abstauben könnt. Aber das Handwerk soll genauso wenig überflüssig sein! Kurz: Carbine sucht noch nach einem geeigneten Mittelweg.

Darüber hinaus sollen die Werte bestehender Ausrüstungsgegenstände überarbeitet werden, damit sie besser für bestimmte Klassen und Rollen geeignet sind. Da so viele Items wegfallen werden, plant Carbine die Neugestaltung von Ausrüstungsgegenständen, um dieses Loch zu stopfen.

Künftig soll es auch Änderungen an der Art der Beuteverteilung geben. Zum Einen werden die Beutetabellen von Minibossen dahingehend erweitert, dass ihre Hinterlassenschaften variantenreicher sind, doch dafür sollen die Beutetabellen von Schlachtzugsbossen verkleinert werden, um pro Gegenstand höhere Chancen auf passende Beute zu gewährleisten. Zusätzlich sollen klassenspezifische Gegenstände eingeführt werden, sogenannte Tokens, die ihr später gegen Equip eurer Wahl eintauscht.

 

Hier geht es zum MMORPG: wildstar-online.com/de

Tobias Paxian