ArcheAge – Nordkontinent wird nicht verfügbar sein

Posted on Aug 24 2014 - 11:40am by Katja

Trion gibt neue Informationen zum MMORPG ArcheAge

Im wöchentlichen Live-Stream zum Online-Rollenspiel ArcheAge haben die Entwickler schon die erste Katze aus dem Sack gelassen: Die Nordregion Auroria sei direkt nach der Veröffentlichung des Spiels nicht verfügbar.

 

archeage1

 

Grund dafür sei, dass viele Gilden sich in den Alpha- und Beta-Tests schon viel Wissen aneignen, um einen Vorsprung gegenüber anderen Spieler zu haben und schneller Burgen für sich beanspruchen. Damit die Spielbalance erhalten bleibt, wird Auroria erstmal geschlossen. Darüber hinaus gab es noch weitere Informationen.

So werden die Hardware der Alpha-Server für die offene Beta benötigt und deshalb vor Beginn der Testphase runtergefahren. Das Spielerlebnis der offenen Beta wird dann auch ungefähr so sein, wie zur Veröffentlichung des Spiels – abgesehen von der Fehlerbehebung natürlich. Wenn ihr währenddessen APEX kauft, bekommt ihr sie zum Release erstattet und könnt so direkt mit dem Shoppen loslegen.

Die Server werden für das Auktionshaus in Vierergruppen unterteilt, damit die Wirtschaft ausgeglichen bleibt. Die Preise für das Abonnement sind an die Kosten für Stammspieler in Rift angelehnt und so werdet ihr monatlich 12,99 Euro für ein Abo ausgeben müssen. Natürlich könnt ihr ArcheAge auch kostenlos spielen, werdet dann aber sicherlich auf einige Funktionen verzichten müssen.

Trion für die Pax Prime vom 29. August bis 1. September 2014, eine große Ankündigung angedeutet. Wir sind sehr gespannt, ob es sich vielleicht um den Starttermin der Open Beta oder sogar der Veröffentlichung handelt!

 

Alles Infos zu ArcheAge gibt es hier: www.archeage.com/de

Tobias Paxian