League of Legends – Änderungen am Teamersteller

Posted on Aug 5 2014 - 2:20pm by Katja

Der Teamersteller im MOBA League of Legends wurde überarbeitet.

Der Teamersteller ist ein wichtiges Programm im kostenlosen MOBA League of Legends, um zufällige Gruppen für Matches zusammenzustellen. So seid ihr nicht auf Freunde angewiesen, sondern könnt in eurer Lieblingsrolle mit fremden Zocken. Doch während der Live-Beta gab es immer Kritik an der Ausgewogenheit der Gruppen und den Wartezeiten – So wurde der Teamersteller nochmal überarbeitet.

 

 

Die neue Version des Teamerstellers bietet die neue Funktion „Heiß begehrt“, dank der ihr auf einen Blick sehen könnt, welche Rolle gerade gebraucht wird. So sollen lange Wartezeiten umgangen werden, denn Spieler können flexibel auf den jeweiligen Bedarf der Gruppen reagieren.

Die „Zuletzt gespielt“-Liste wurde dahingehend überarbeitet, dass ihr nun als Teamleiter eure Mitspieler der letzten Runde mit einem Klick nochmal einladen könnt.

Aber auch die automatische Zusammensetzung der Gruppen wurde nochmal geändert. Das System passt euer Matchmaking-Rating (MMR) basierend auf eurer Erfahrung in der jeweiligen Rolle oder einem Champion an. So sollen künftig passende Gegner gefunden werden, die weder deutlich schlechter, noch deutlich besser sind als ihr.

Darüber hinaus wurden sechs neue Beschwörersymbol-Belohnungen in League of Legends eingefügt. Sobald ihr fünf Matches in einer Rolle gespielt habt, erhaltet ihr eine Belohnung. Selbstverständlich ist es auch möglich, als sechs Symbole abzustauben und damit zu zeigen, wie flexibel ihr spielen könnt.

 

Mehr zum MMO: http://euw.leagueoflegends.com

Tobias Paxian