Archlord 2 – Neues zur Beute und Ausrüstung

Posted on Jul 28 2014 - 4:13pm by Katja

Im dritten Videoblog stellt Webzen die Ausrüstungsarten und Beutemöglichkeiten im MMORPG Archlord 2 vor.

Webzen hat nun den dritten Entwickler-Vlog zum kostenlosen Online-Rollenspiel Archlord 2 vorgestellt. Nachdem es zuletzt um Fähigkeiten, das Kampfsystem und den Charakter-Fortschritt ging, erfahrt ihr dies mal mehr über die Beute und Ausrüstung.

 

 

Wie in jedem MMO spielt es auch in Archlord 2 eine große Rolle, Ausrüstungsgegenstände zu erbeuten und euren Charakter damit ständig zu verbessern. Es wird drei verschiedene Equiptypen geben: Waffen, Rüstung und Zubehör und diese wiederum in verschiedenen Qualitätsstufen – von grau bis lila sind die gewohnten Farben vertreten. Darüber hinaus wird es legendäre Gegenstände geben, welche ihr an der orangen Farbe erkennt.

Je nach Klasse werdet ihr eine andere Rüstung tragen. Magische Rüstungen bieten eine hohe Abwehr gegen magische Effekte, schützen jedoch kaum bei physischen Schaden. Leichte Rüstung dagegen schützt gegen beide Schadensarten mittelmäßig – schwere Rüstung bietet eine hohe Abwehr gegen magischen und physischen Schaden.

Insgesamt könnt ihr bis zu sechs Rüstungsgegenstände – Helme, Umhänge, Handschuhe, Brustpanzer, Gürtel und Stiefel – tragen. Während sie euren Charakter natürlich vor schaden schützen, erhöhen sie auch die Attribute, um ihm im Kampf zu verbessern. Daneben gibt es noch Avatar-Gegenstände, wie Ringe und Kolliers. Sie verändern zwar nicht das Aussehen eures Charakters, bieten aber ebenfalls kleine Verbesserungen für euren Charakter.

Um an bessere Ausrüstung zu gelangen, könnt ihr Monster besiegen, Quests abschließen, euch durch Dungeons prügeln oder im PvP beweisen und sie natürlich über das Handwerkssystem herstellen. Mehr darüber erfahrt ihr in dem oben verlinkten Video!

 

Mehr Infos zum MMO: archlord2.webzen.com

Tobias Paxian