World of Tanks – Patch 9.2 auf dem Testserver

Posted on Jul 13 2014 - 11:13am by Katja

Update 9.2 für das MMO World of Tanks steht zum Testen bereit.

Nachdem ihr die neuen Festungen im Panzer-MMO World of Tanks schon im Juni ausgiebig testen konntet, hievte Wargaming nun das komplette Update 9.2 auf die Testserver. In dieser Version wurden einige Fehler behoben, sowie Verbesserungen an den Karten und der Fahrzeugbalance vorgenommen. Einigen Panzern hat Webzen sogar HD-Fahrzeugmodelle spendiert!

 

 

Dank des umfassenden Feedbacks der Spieler der Festungsmodus nochmal überarbeitet: Das Gefecht der Formate bei Scharmützeln der Stufen VI, VIII und X wurden geändert, wodurch nun entweder 7, 10 oder 15 Panzerfahrer gegeneinander antreten.

Optisch wurde an dem sowjetischen Panzer IS, Jagdpanzer SU-100, sowie dem deutschen Jagdpanzer Sturmgeschütz III und dem britischen Panzer Churchill I geschraubt, in dem ihnen HD-Fahrzeugmodelle verpasst wurden.

Darüber wurde unter der Motorhaube einiger Fahrzeuge geschraubt, um Kämpfe ausgewogener zu gestalten. Dazu gehört das Trommelmaganzin des Waffenträger E 100, welches um einen Schuss verringert wurde und die gesenkte Durchschlagskraft der Premium-Granaten des FV215b (183). Der VK 45.02 (P) Ausf. B und M46 Patton wurden auf Stufe IX neu ausbalanciert, da sie zwar schon länger im Spiel sind, aber mit der Zeit an Wettbewerbsfähigkeit verloren haben.

Weiterhin wurde der Waffenträger auf Pz. IV überarbeitet, da es zurzeit den höchsten Schaden pro Minute verursacht und daher bei den Spielern sehr beliebt ist, weshalb man die Nachladezeit erhöhte. Dasselbe geschah auch auf Stufe VIII des T-44 und des deutschen Jagdanzers Rheinmetall-Borsig Waffenträger.

Im Zuge dessen wurden die Karten El Halluf, Wadi, Klippen, Komarin und Verstecktes Dorf überarbeitet, in deren Fokus Änderungen am Gameplay und die Balance lagen. Das Design der Map Prokhorowka wurde optisch völlig überarbeitet – inklusive neuer Effekte wie Rauch, Geschütze und Explosionen!

Webzen bastelt natürlich schon an Update 9.3 für World of Tanks. Darin erwarten euch neue leichte Panzer der Nationen USA, UdSSR und Deutschland.

 

Mehr über World of Tanks erfahren auf www.worldoftanks.eu.de.

Tobias Paxian