Final Fantasy XIV: A Realm Reborn – Patch 2.3 ist im Anmarsch

Posted on Jul 6 2014 - 11:00am by Katja

Square Enix hat die vollständigen Patch-Notes von Update 2.3 für das MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn veröffentlicht

Es dauert nur noch wenige Tage, bis Patch 2.3 für das Online-Rollenspiel Final Fantasy XIV: A Realm Reborn veröffentlich wird. Das Update „Defenders of Eorzea“ hat Neuerungen wie neue Aufträge, persönliche Zimmer und die Chocobo-Zucht im Gepäck.

 

 

Im Fokus des Patches liegt die Fortsetzung der Hauptszenarios – insgesamt 19 neue Aufträge stehen euch dort zur Auswahl. Aber auch für die Chroniken der neuen Ära und die gibt es neue Abenteuer. Darüber hinaus gibt es neue Szenario-Nebenaufträge für Hildibrand, Mogry-Post und den Fahrenden Sänger. Sollte euch das noch nicht genügen, werden euch die Staatlichen Gesellschaften mit weiteren Aufgaben betrauen.

Sobald euer Charakter Stufe 50 erreicht hat und ihr in der Staatlichen Gesellschaft den Rang „Zweiter Sturmbootsmann/Schlangenpriester/Legionsfähnrich“ oder höher bekleidet, könnt ihr in den Unterkünften der Freien Gesellschaften nun euer eigenes Zimmer einreichten – inklusive dem Platzieren von Möbeln und dem Anpassen der Inneneinrichtung. Doch dafür müsst ihr satte 300.000 Gil auf der hohen Kante haben!

Für ein besseres Gleichgewicht unter den Klassen, wurden noch einige Fähigkeiten verändert. Die kompletten Patch-Notes könnt ihr auf der offiziellen Seite von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn nachlesen.

 

Alles Wichtige zum MMO: www.finalfantasyxiv.com

Tobias Paxian