Heroes of the Storm – MOBA noch im Wandel

Posted on Jul 1 2014 - 2:04pm by Katja

In einem Interview erzählt Game Director Dustin Browder über den Stand des MOBA Heroes of the Storm.

Die technische Alpha des MOBA Heroes of the Storm ist zwar seit März im vollen Gange, doch es war in letzter Zeit erstaunlich ruhig im das MMO. Nun äußerte sich Game Director Dustin Browder in einem Interview endlich zum derzeiten Entwicksstand des Blizzard-Projektes.

 

 

Die schlechte Nachricht vorab: Heroes of the Storm wird wohl noch eine Weile in der technsichen Alpha bleiben – So Browder . Es gibt noch einige Menge zu tun, wozu grundlegende Arbeiten am Interface, nach dem großen Update im vergangenen Monat gehören. Aber auch an den Champions selbst wird natürlich noch gebastelt. Zurzeit gibt es alle vier bis sechs Wochen neue Inhalte oder Änderungen an bestehenden Funktionen, wodurch das Spiel im stetigen Wandel ist.

Für die Zukunft sind noch Änderungen am Quest-System, dem Fortschritts-System für Champions und der Beute-Verteilung geplant. Bislang fehlen gewertete Matches komplett – doch leider gibt Browder noch keine Informationen dazu, wie das System letztendlich aussehen soll. Die Entwickler lassen sich aber von den hauseigenen Spielen Hearthstone und Starcraft beeinflussen.

Seid ihr auch schon so gespannt darauf, Heroes of the Storm selbst auszutesten? Leider kommen bislang fast nur nordamerikanische Fans in den Genuss einer Alpha-Einladung, doch schon bald sollen auch Spieler aus aller Welt an der Test-Phase teilnehmen können.

 

Weitere Neuigkeiten zu diesem MMO und weiteren Blizzard-Titeln: eu.battle.net

Tobias Paxian