World of Warcraft – Das Schattenmondtal in Warlords of Draenor

Posted on Jun 20 2014 - 8:33am by Maria

Blizzard gibt erste Informationen zum Schattenmondtal im MMORPG World of Warcraft bekannt.

Nachdem in den letzten Wochen schon Informationen zum Startgebiet der Horde in Warlords of Draenor bekannt wurden, folgen nun Informationen für die Allianz-Spieler im Online-Rollenspiel World of Warcraft unter euch.

 

wow_wod3

 

Nachdem die Allianzler die ersten Prüfungen des Tanaandschungel hinter sich gebracht haben und der Eisernen Horde geflüchtet sind, gelangen sie in das düstere Schattenmondtal. Das Gebiet wurde eins von den Draenei besiedelt, wodurch auch die Architektur der Orte geprägt ist. Dazu gehören die Handelsstadt Embaari, das Übungsgelände der Exarchen im Norden und das Teluuna-Observatorium unter seiner riesigen Kuppel. Insgesamt erscheint die Umgebung auf den ersten Bildern wirklich bezaubernd und atmosphärisch.

Unweit der nördlichen Küste befindet sich die Allianz-Garnison. Von Prophet Velen höchstpersönlich werdet ihr die Erlaubnis bekommen, dort Lang in Anspruch zu nehmen. Doch die Nachbarschaft ist nicht sehr romantisch. Die Schattenmondorcs in der Nähe stellen eine große Bedrohung dar und Velen benötigt deshalb eure Hilfe. Zu Beginn wird eure Garnison eher ein kleiner Außenposten sein, aber mit jeder erledigten Aufgabe kommen neue Gebäude wie en Rathaus oder eine Kaserne dazu.

Wenn ihr mal nicht kämpfen wollt, solltet ihr einen Ausflug in die Stadt Elodor planen, um dort den beeindruckenden Ausblick auf Karabor und das umliegende Meer zu genießen. Aufregender ist es da schon in der Blutdornhöhle, in der fleischfressenden Fahlen auf ihr Mittagessen warten. Aber auch die Pilze, das Schummergehölz hat es in sich.

Nach Feierabend könnt ihr euch in der Handelsstadt Embaari mit euren Freunden treffen und einen großen Krug Met genießen! Wohl bekomm’s!

 

Hier könnt ihr euch noch für die Beta von World of Warcraft: Warlords of Draenor anmelden: eu.battle.net

Tobias Paxian