Mythic Entertainment – Statement zur Schließung

Posted on Jun 3 2014 - 1:20pm by Maria

Der Mitgründer von Mythic Entertainment hat sich zur Schließung des Studios geäußert.

Erst kürzlich berichteten wir ja davon, dass das Studio Mythic Entertainment geschlossen wird. Nun hat der Mitgründer Mark Jacobs ein paar Worte zum Ende des Unternehmens verloren und blickt unter anderem auf die Zeit im Studio zurück.

 

Dark Age of Camelot

 

Bei dem Mythic-Mitgründer handelt es sich um Mark Jacobs, der bereits im neuen Studio City State Entertainment tätig ist und derzeit unter anderem am MMORPG Camelot Unchained werkelt. In seinem Statement verrät der Mitgründer nun, dass beispielsweise Dark Age of Camelot seiner Ansicht nach ein herausragendes Projekt gewesen ist. Dieses Spiel wurde mit wenig Budget und generell mit wenig Zeit innerhalb von nur 18 Monaten fertiggestellt.

Auch auf Warhammer Online kommt Jacobs zu sprechen. Er betitelt das MMO als „keinesfalls fehlerfreies Online-Rollenspiel“, sagt aber auch, dass es ein absolut grandioses Spiel ist. Allerdings heißt es, dass die Fehler, die gemacht wurden, letztlich nicht bei den Entwicklern lagen, sondern beim Management. Bei dieser Aussage bezieht er sich selbst auch mit ein und spricht generell Mythic und Electronic Arts an. Er verabschiedet sich außerdem noch mit den Worten, dass er sehr, sehr stolz auf das Entwickler-Team ist, die ihren Job stets sehr ernst genommen haben.

 

Zur Firmen-Webseite geht es hier entlang: http://www.mythicentertainment.com

Tobias Paxian