League of Legends – Patch 4.5 ist online und bringt viel Neues

Posted on Apr 21 2014 - 1:20pm by Ricarda

Seit wenigen Tagen ist der neue Patch 4.5 im MMO League of Legends online und bringt einige wichtige Veränderungen mit sich.

Die League of Legends (LoL) Entwickler von Riot Games haben vor Kurzem den aktuellen Patch 4.5 veröffentlicht, der wieder einmal einige wichtige Veränderungen ins Spiel bringt und recht umfangreich ausfällt. Besonders die Einführung des neuen Gegenstandes „Wilde Fackel“ hat besondere Auswirkungen im Spiel, denn dadurch greifen LoL-Spieler aktuell wieder vermehrt auf ältere Champions zurück, die vorher so kaum noch in den Kampf geschickt wurden.

 
leagueoflegends_patch4.5
 

Die „Wilde Fackel“ richtet sich an alle Jungler im Spiel und wurde im Anschluss an die Änderungen an „Wriggles Laterne“ in Aktualisierung 4.4 eingeführt. Die Entwickler betonen:

„Wilde Fackel“ konzentriert sich besonders auf das Farmen zum Ende des Spiels hin, was wiederum auf Kosten seiner Kraft zu Beginn und zur Spielmitte hin geht.

Die Fackel wird aus Wriggles Laterne aktiviert, wenn ihr 25 Monster getötet habt. Dann erhält euer Charakter +15 Angriffsschaden und +35 Prozent Angriffstempo. Außerdem gewährt euch die Wilde Fackel einmalig +30 Prozent Gold, wenn ihr Monster erlegt, und ihr könnt ein getarntes Auge mit einer erhöhten Reichweite platzieren.

Außerdem wurden mit dem aktuellen Patch neue Supporter-Gegenstände eingeführt, da die Entwickler festgestellt hatten, dass sie euch Spielern zwar genug Möglichkeiten gegeben hatten, viel Gold zu farmen, dieses aber nicht zur Zufriedenheit der Spieler wieder ausgegeben werden konnte.

Beim Gameplay wurden vor allem die zwei Champions Rengar und Gragas überarbeitet. Rengar zum Beispiel soll sich als Jäger von schwachen Gegnern in Zukunft besser in einem Team eignen, so dass er nicht mehr entweder zu stark oder zu schwach für den Teamkampf ist. Gragas wiederum wurde mit besseren Nahkampffähigkeiten ausgestattet, während seine Fähigkeiten als Fernkampfmagier etwas eingeschränkt wurden. Denn ursprünglich hatten die Entwickler den Trunkenbold als raufwütigen Nahkämpfer konzipiert, genutzt wurde er von den Spielern bisher aber anders.

Alle weiteren Details zu den Änderungen am MMO League of Legends, die mit Patch 4.5 einhergehen, erhaltet ihr in den offiziellen Patch Notizen auf der LoL-Webseite.

 
Mehr zum MMO: http://euw.leagueoflegends.com

Tobias Paxian