Knallharter 3rd-Person Cover-Action-Shooter angekündigt – Announcement-Trailer zu Hazard Ops veröffentlicht

Posted on Apr 10 2014 - 12:41pm by Tarnum
Categorized as
609
Tagged as

Publisher Infernum und Entwickler Yingpei Games (ehemals Epic Games China) haben einen Lizenzvertrag für den 3rd-Person Cover-Action-Shooter Hazard Ops unterzeichnet.

Damit sichert sich Infernum die Vermarktungsrechte des actionreichen Titels für Europa. Der Release des Online-Shooters, der auf Basis der Unreal Engine 3.5 entwickelt wird, ist für das dritte Quartal 2014 zunächst in Deutsch, Englisch und Französisch vorgesehen.

 

Hazard Ops

 

Hazard Ops bietet action-geladenes Gameplay und einzigartige Herausforderungen. Das abwechslungsreiche Missionsdesign setzt neue Maßstäbe und entführt den Spieler in eine verrückte, abgedrehte Zeit:
Wir schreiben das frühe 21. Jahrhundert. Ständige Terroranschläge, die drohende Gefahr von Massenvernichtungswaffen und blutrünstige Wesen halten die Welt in Atem.

Unter der Berücksichtigung politischer Faktoren und zur Gewährleistung der Sicherheit aller Nationen, übernehmen zwei private Militärfirmen die Ausführung von gefährlichen Missionen. Doch die IMSA (Independent Military Security Alliance) strebt nach uneingeschränkter Macht und Geld und versucht, in riskanten Experimenten Supersöldner zu erschaffen.

 

Hazard Ops

 

Aufgabe aller Söldner der ICF (International Coalition Forces) ist es, diesen dunklen Machenschaften Einhalt zu gebieten. Dabei treffen Spieler auf alle erdenklichen Widersacher: Zombies, Monster, Roboter, Mutanten, Mumien und noch abgedrehtere Gegner, wie zum Beispiel Dinosaurier mit Raketenwerfern.

In tödlichen Coop-Missionen und packenden Wettkämpfen wartet eine ultimative Monster-Hatz mit extremen Bossfights. Fette Waffen, coole Ausrüstungen und ausgefallene Gadgets sorgen für endlosen Spielspaß, wenn sich die Söldner den unzähligen Missionen stellen.

Infernum-CEO Andreas Weidenhaupt freut sich über die Zusammenarbeit und kommentiert: „Als ich auf den Titel aufmerksam wurde, war mir sofort klar: So viel abgedrehter Spielspaß und knallharte Action muss unbedingt den Weg nach Europa finden! Wir sind stolz, dass Yingpei Games uns ihr Produkt anvertraut und sicher, dass Hazard Ops eine große Community begeistern wird. Ich freue mich schon darauf, wenn die ersten Spieler ihre ganz eigenen WTF-Momente erleben.“

 

 

Hazard Ops wird in Nordamerika unter dem Namen „Zombies Monsters Robots“ von En Masse Entertainment vertrieben. Erste Informationen und Eindrücke zu Hazard Ops gibt es auf der offiziellen Webseite: www.hazardops.com

 

 

Tobias Paxian