The Elder Scrolls Online – Ärger um 30 Tage gratis Spielzeit

Posted on Apr 7 2014 - 9:40am by Ricarda

Die Macher vom MMO The Elder Scrolls Online haben eine Hürde eingebaut, um die 30 Tage gratis Spielzeit zu nutzen, und bringen ihre Fans damit mächtig in Aufruhr.

Kaum ist das heiß ersehnte MMORPG The Elder Scrolls Online final gestartet, haben schon viele Fans Anlass sich zu ärgern. Denn wie der Kundendienst auf der Webseite des Spiels bekannt gibt, müssen bestimmte Vorkehrungen getroffen werden, um die 30 Tage gratis Spielzeit, die beim Kauf des Spiels enthalten sind, zu aktivieren und zu nutzen.

 
The Elder Scrolls Online 4
 

So erfordert der Autorisierungsprozess bei der Anmeldung, dass sich jeder The Elder Scrolls Online Spieler mit gültigen Zahlungsdaten als Abonnent registriert. Dazu müsst ihr nicht nur eure Kontodaten oder einen Zahlungsnachweis zum Beispiel via Spielzeitkarten hinterlegen, sondern euer Konto bzw. das jeweilige Zahlungsmittel muss auch mit dem Betrag für den nächsten Abo-Monat, also 12,99 Euro, gedeckt sein. Die Entwickler stellen zwar klar, dass die endgültige Belastung eures Kontos zum Beispiel bei Zahlung über Kreditkarte oder Paypal erst erfolgen würde, nachdem die 30 Tage gratis Spielzeit enden, aber die Informationen müsst ihr so oder so hinterlegen, um Zugang zum Spiel zu erhalten.

In der Community sorgt dieser Autorisierungsprozess nun für reichlich Zündstoff, fühlen sich viele der Käufer doch nun um ihren gratis Zugang zum Spiel betrogen. Schließlich erwirbt man mit dem Grundspiel nicht nur den Zugang, sondern eben auch 30 Tage Spielzeit inklusive. So gratis wie vorher angekündigt, erscheint den meisten Fans dies aber nun nicht, wenn sie sich als Abonnent registrieren und sogar Zahlungsfähigkeit nachweisen müssen, um überhaupt Zugang zum MMO zu haben.

Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren und den Voraussetzungen für die Nutzung der 30 Tage gratis Spielzeit erhaltet ihr im offiziellen Support-Forum von Bethesda/Zenimax. Dort ist in den Kommentaren unter anderem auch zu lesen, dass man sofort nach Abo-Abschluss wieder kündigen kann und sein Geld sofort wieder erhält. Das Verfahren ist zwar umständlich, scheint aber soweit zu funktionieren. Was haltet ihr von diesem Auftakt für The Elder Scrolls Online?

 
Mehr Infos zum Spiel: elderscrollsonline.com/de

Tobias Paxian