Final Fantasy XIV: A Realm Reborn – Viele Details zu Patch 2.2 und Wartungsarbeiten

Posted on Mrz 21 2014 - 6:55pm by Ricarda

SquareEnix hat neue Details zum kommenden Patch 2.2 für das MMO Final Fantasy XIV veröffentlicht und Wartungsarbeiten angekündigt.

Am kommenden Donnerstag, 27. März, wird der große Patch 2.2 „Through the Maelstrom“ beim MMO Final Fantasy XIV: A Realm Reborn implementiert. Dafür werden die Server für gute 25 Stunden offline genommen. Aber keine Sorge, danach erwarten euch massenhaft neue Inhalte, wie heute auf der offiziellen Webseite des Online-Rollenspiels im Detail bekannt wurde.

 

 

Die Wartungsarbeiten finden vom 26. März 8 Uhr bis 27. März um 9 Uhr statt. In dieser Zeit könnt ihr das MMO nicht spielen. Beachtet außerdem, dass der Weltentransfer-Dienst bereits 24 Stunden vor Wartungsbeginn ausgesetzt wird und erst nach der Wartung wieder verfügbar sein wird. Die Wartung wird nicht nur den neuen Patch online bringen, sondern auch eine neue Struktur für das Instanzsystem einführen, welche die Anzahl an verfügbaren Instanzen je nach Andrang automatisch anpassen wird. Das erfordert viel Zeit für Tests und Überprüfungen und daher dauern die Wartungsarbeiten diesmal auch recht lange.

Außerdem veröffentlichten die Entwickler heute eine Liste mit vielen Details zu allen Änderungen durch Patch 2.2, unter anderem zu neuen Aufträgen für das Haupt- und die Nebenszenarien, neuen Dungeons, Anpassungen von Inhalten, neuen Prüfungen und vielem mehr. Die ganze Liste könnt ihr auf der offiziellen Webseite nachlesen.

 
Neugierig auf das MMO? de.finalfantasyxiv.com

Tobias Paxian

Leave A Response