Guild Wars 2 – Schlacht um Löwenstein hat ein „Nachspiel“

Posted on Mrz 20 2014 - 2:25pm by Ricarda

Die Schlacht um Löwenstein im MMORPG Guild Wars 2 ist beendet und jetzt folgt ein kleiner Epilog namens „Nachspiel“.

Die finale Schlacht um Löwenstein im Fantasy Online-Rollenspiel Guild Wars 2 wurde gerade beendet. Nach über einem Jahr ist damit die Geschichte über Scarlet Dornstrauchs Belagerung von Tyria beinahe komplett erzählt. Um diesen Anlass gebührend zu feiern, könnt ihr euch in einem Trailer noch einmal die jüngsten Ereignisse zur Schlacht um Löwenstein anschauen:

 

 

Also Ende gut, alles gut? Nicht ganz, denn noch sind die Ereignisse nicht ganz vorbei. Daher spendieren ArenaNet und NCSoft den fleißigen und tapferen Guild Wars Spielern einen kleinen Epilog namens „Nachspiel“. Auf der offiziellen Webseite heißt es zur Situation in Löwenstein:

Drei notdürftige Gedenkstätten wurden errichtet, um die Gefallenen zu ehren, die Helden zu feiern und auseinandergerissene Familien wieder zu vereinen. Anbieter von Dienstleistungen sind noch nicht wieder nach Löwenstein zurückgekehrt, da die aschenbedeckte Stadt zurzeit voller Plünderer ist. Obwohl die Stadt befreit wurde, ist der Weg in die Zukunft steinig und ungewiss.

Und vergesst nicht: Vom 28. März bis 30. Mai findet das WvW-Frühlingsturnier 2014 statt. Dann werden die Guild Wars 2 Weltenin Ligen aufgeteilt, die um die ultimative Vorherrschaft kämpfen. Genaue Informationen zum Wettkampfablauf, den Kosten, den Belohnungen und weiteren Veränderungen, die getroffen wurden, könnt ihr euch hier anschauen.

 
Weitere Details zum MMO: http://www.guildwars2.com

Tobias Paxian