ArcheAge – Westliche IPs geblockt

Posted on Mrz 14 2014 - 11:50am by Ricarda

Publisher Mail.ru hat Spieler mit westlichen IPs im MMO ArcheAge geblockt.

Während wir hierzulande noch auf eine Beta hoffen, können russischsprachige Spieler schon eine Weile die Welten von ArcheAge entdecken. Findige User hatten zwar einen Weg gefunden, sich das Spiel mit einem Englisch-Patch zugänglich zu machen, doch diese Möglichkeit gehört ab sofort der Vergangenheit an. Denn der russische Publisher Mail.ru hat alle Spieler mit westlichen IPs gesperrt.

 
archeage1
 

Damit ist es westlichen Spielern nicht mehr möglich, sich trotz des von der Community bereit gestellten Patches ins Spiel einzuloggen. Denn dafür hatte es eine Anleitung gegeben, das Spiel auf russisch zu installieren und daraus eine englische Version zu machen. Doch diese Option passte Entwickler XLGAMES so gar nicht, schließlich hat Trion Worlds die Lizenzrechte für ArcheAge für den englischsprachigen Raum erworben.

Wir müssen uns also wohl oder übel noch gedulden, bis wir einen Blick auf die offizielle internationale Version des MMOs werfen dürfen. Oder zumindest müssen wir auf die Game Developer’s Conference (GDC) warten, die am Montag in San Francisco beginnt und auf der Trion Worlds Neues zu ArcheAge verkünden könnte.

 
Weitere Details zum MMO auf: www.archeagegame.com/en

Tobias Paxian