World of Warcraft – Quel’Delar: Die Schwesterklinge

Posted on Nov 4 2009 - 8:27am by Tarnum

WoW – Inhaltspatch – Quel´Delar: Die Schwesterklinge

Lange vor unserer Zeit erschufen Drachenaspekte und Nachtelfen nahezu göttliche Waffen, die stärker waren als fast alles, dass man bis dahin bekannte: die Klingen von Quel´Serrar. Doch verschollen diese Waffen im Laufe der folgenden Jahre und schon bald waren sie nichts mehr als eine Erinnerung. Zwar konnte das Quel´Serrar durch Krieger Azeroths wiederbeschafft werden, jedoch wusste scheinbar niemand etwas über die Schwesterklinge Quel´Delar. Diese befand sich im Besitz einiger Kaldorei, wo es zuletzt von Thalorie geführt wurde, um seine Heimat Silbermond in den Trollkriegen zu verteidigen.

Zwar verloren die Elfen die Schlacht, doch konnte so die Klinge in die Hände der erfahrenen Kriegerin Lana´thel fallen. Auf Rache wegen der verlorenen Heimat aus, begab sie sich mit ihrem Prinzen Kael´thas Sonnenwanderer und dessen Armee nach Norden um den Lichkönig zu vernichten. Doch unterschätzen die Blutelfen die Macht Arthas und verloren in der Schlacht viele ihrer Krieger und auch ihren Prinzen Kael´thas. Auch Lana’thel hatte keine Chance gegen den Lichkönig, trotz Quel´Delar. Mithilfe von seiner Klinge Frostgram erwählte Arthas sie zur untoten Königin der San’layn un Wächterin der Geißel in Azeroth. Sie wurde eine gute und zuverlässige Dienerin, doch immer wenn sie Quel´Delar sah, musste sie an ihre Vergangenheit und der damit verbundenen Wut denken. Dies konnte sie sich aber nicht erlauben. Also zerschmetterte sie die Klinge mit einem fürchterlichen Geschrei und schmetterte die Bruchstücke so weit weg, wie nur möglich.

Nun liegt es an dir dafür zu sorgen, dass die Bruchstücke wieder aufgefunden werden und die Klinge neu geschmiedet werden kann. Sie werden die edelsten und stärksten Materialen und eine starke Machtquelle benötigen um die zu schaffen, was nur durch dein Zutun gelingen kann. Die legendäre Klinge kann von verschiedenen Klassen getragen werden und ist mit vielen Kamppfstilen kompatibel. Doch auch wenn du keine Verwendung für Quel´Delar hast, wird es sich für dich lohnen es neu schmieden zu lassen, denn die Blut und Hochelfen werden sie dir bereitwillig gegen eine mächtige Waffe eintauschen, die besser zu dir passt.

 

[adrotate banner=“184″]

Tobias Paxian