Eve Online – Erster Patch für Erweiterung Rubicon online

Posted on Jan 28 2014 - 4:30pm by Ricarda

Heute hat CCP Games den umfangreichen Patch 1.1. für die Rubicon Erweiterung von Eve Online veröffentlicht.

CCP Games nutzen mit dem heute veröffentlichten Update 1.1 für Eve Online Rubicon die Gunst der Stunde und präsentieren euch nicht nur neue Inhalte, sondern haben auch wieder im Detail an einigen Kleinigkeiten im System gearbeitet und diese aufpoliert. Die wichtigsten neuen Inhalte des 1,1 GB großen Updates stellen wir euch im Folgenden genau vor.

 

 

Das Gefechtsüberwachungssystem wurde überarbeitet. Damit werden die Kopfgelderlöse für die Piratenjagd automatisch überwacht, CCP Games beschreibt das System auch als „Kopfgeld-Lotterie der Imperien“. Erwerbt ihr das System und stellt es auf, erfasst es alle erledigten Piraten und ihr heimst das Kopfgeld für diese ein. Je mehr Piraten also aktiv sind, umso größer ist das eingesammelte Kopfgeld, der Erlös beträgt mit Update 1.1 95 Prozent des ausgesetzten Kopfgelds. Das System ist jedoch unbewacht und kann jederzeit zerstört oder geplündert werden.

Mit dem Update wurde die Liste der mobilen Strukturen für alle Eve-Piloten erweitert. Das heißt, ihr verfügt nun über die Mikrosprungeinheit und den mobilen Scanblockierer. Außerdem gibt es zusätzliche Funktionen für die mobilen Abzapfeinheiten und das Gefechtsüberwachungssystem.

Die Sisters of EVE haben eine Fregatte, einen Kreuzer und ein Schlachtschiff für Reisen in Feindgebiete neu entwickelt, die euch mit Update 1.1 zur Verfügung stehen. Die Astero-Fregatte, der Stratios-Kreuzer und das Nestor-Schlachtschiff spunkten besonders in Erkundungsmissionen für Einzelkämpfer oder kleine Gruppen. Damit sind sie ideal für Abstecher in Wurmlöcher, Anomalien und Komplexe geeignet.

Ihr könnt nun neue mobile Abzapfeinheiten benutzen und euren Gegnern heimlich wichtige Ressourcen für den Bau ihrer Flotte oder den Kampf selbst stehlen. Die mobile Routine Abzapfeinheit und die Hybrid-Abzapfeinheit gehen ohne Wartezeit online, benötigen keine Verankerung, sind aber jederzeit angreifbar. Außerdem wurden die Informationsanzeigen im ISIS verbessert und sind jetzt schneller zu überschauen.

Optisch wurden einige Schiffsmodelle und Außenbereiche von Stationen aufgemöbelt, auch Animationen und Sounds wurden aufgewertet. Genaue Details zu allen Veränderungen mit Patch 1.1 für Eve Online Rubicon erhaltet ihr in den englischsprachigen Patch Notes.
 
Mehr zum Science Fiction MMO: www.eveonline.com/de

Tobias Paxian

Leave A Response