World of Warcraft – Neue Informationen zum Trojaner-Problem

Posted on Jan 7 2014 - 4:05pm by Ricarda

Blizzard hat neue Informationen zum Problem mit dem Trojaner herausgegeben, der zurzeit im Umlauf ist und den Authenticator manipuliert.

Am vergangenen Wochenende meldeten wir euch, dass ein gefährlicher Trojaner im Umlauf ist, der den Blizzard Authenticator umgeht und eure Accountdaten abgreifen kann. Bisher betraf das zwar nur US-Accounts, europäische Accounts wurden laut Blizzard nicht angegriffen. Dennoch könnte der Trojaner auch hierzulande im Umlauf sein.

 
World of Warcraft
 

Doch inzwischen gibt der Entwickler zumindest etwas Entwarnung, denn die ersten Antivirenprogramme können den Trojaner nun erkennen und entfernen. Vorher konnte man das Problem nur loswerden, indem man sein Betriebssystem neu installiert. Gute Nachrichten also soweit. In der offiziellen Foren-Meldung zu dem Thema bestätigt ein Mitarbeiter des Unternehmens auch, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis der Trojaner von vielen weiteren Programmen entlarvt und unschädlich gemacht werden kann.

Sollten euch dennoch der Trojaner auf eurem Rechner über den Weg laufen und eure Account-Daten in Gefahr sein, gibt euch Blizzard mit dieser Anleitung Hilfestellung, damit ihr eure virtuellen Schätze und eure persönlichen Daten retten könnt.

Bekannt ist inzwischen auch, wie der Trojaner überhaupt ins System gelangen kann. Der Schädling namens Disker wird mit einer gefälschten und trotzdem funktionsfähigen Version des Curse Clients installiert. Dieser soll eigentlich für viele weitere nützliche Funktionen im MMO sorgen. Aber eventuell solltet ihr den Client vorübergehend von eurem Rechner löschen.

 
Ihr wollt mehr über das MMO wissen? eu.battle.net

Tobias Paxian