The Elder Scrolls Online – Neues zum PvP und Cyrodiil

Posted on Dez 26 2013 - 11:00am by Maria

Für das kommende MMO The Elder Scrolls Online wurde wieder ein neuer Fragen-und-Antworten-Beitrag veröffentlicht.

Schon seit Monaten beehren uns die Macher von The Elder Scrolls Online mit einer informativen Fragen-und-Antworten-Serie, bei der es darum geht, Antworten auf alle möglichen (teils sehr weit hergeholten) Fragen zum kommenden Online-Rollenspiel des The-Elder-Scrolls-Universum beantwortet zu bekommen. Nun ist es wieder Zeit für einen neuen Bericht.

 

The Elder Scrolls Online

 

Dieses Mal geht es um den PvP-Bereich in The Elder Scrolls Online, dem Allianz-Krieg und um Cyrodiil. Unter anderem geht es darum, ob man bezüglich der Kriegserklärung in The Elder Scrolls Online einen bestimmten Ablauf einhalten muss und wie lange es durchschnittlich dauert, um eine Burg einzunehmen.

Die Mannen von Bethesda und ZeniMax Online antworten, dass man in The Elder Scrolls Online eine Kriegserklärung benötigt, um eine Burg angreifen zu können. Sie können jederzeit gestürmt werden. Wenn eine Burg total ungeschützt wäre, bräuchte man um die 15 Minuten für das Übernehmen der Burg mit einer Ramme und etwa drei Gruppen von Spielern.

Eine Frage widmete sich außerdem der Zeit des Kaisers. So heißt es, dass eine Allianz die Herrschaft innehat, solange sie mindestens eine der sechs Burgen hält, die die Kaiserstadt umgeben. Der Spieler, der derzeit Kaiser ist, verliert seine Krone, sofern er die Heimatkampagne ändert. Die Macher von The Elder Scrolls Online verraten außerdem, dass es 50 PvP-Ränge mit 25 Titeln und Graden in The Elder Scrolls Online geben wird.

 

Erfahrt mehr über The Elder Scrolls Online auf www.theelderscrollsonline.com.

Tobias Paxian