Herr der Ringe Online – Das wird sich im neuen Jahr ändern

Posted on Dez 19 2013 - 1:50pm by Ricarda

Executive Producer Katie Paiz vom MMO Herr der Ringe Online zieht ein Fazit für 2013 und wirft einen Blick auf die Veränderungen im neuen Jahr.

Am Ende des Jahres wird es auch für die Herr der Ringe Online Entwickler Zeit, Bilanz zu ziehen. Executive Producer Katie Paiz wendet sich in einem offziellen Brief an alle Fans des MMOs und gibt einen Ausblick, was sich 2014 alles ändern wird.

 
lotro_isgd_red_single_01
 

Das „Highlight des Jahres“ sei für sie die Veröffentlichung von Helm’s Klamm gewesen. Andere Vorhaben, wie zum Beispiel die Überarbeitung der Unterkünfte hätten in diesem Jahr nicht umgesetzt werden können und werden auf 2014 verschoben. Auch die mit Helm’s Klamm einhergehende Anpassung der Charaktere, der eine Überarbeitung des Balancing vor allem im Spieler-gegen-Spieler-Bereich folgt, ist noch nicht ganz abgeschlossen und wird Schritt für Schritt fortgeführt.

Auf Wunsch der Fans werden die Entwickler das Tempo für neue große Erweiterungen in Zukunft drosseln. Statt jährlicher großer Updates werden sich die Entwickler 2014 um einen Feinschliff des vorhandenen Spielsystems bemühen und an vielen Details arbeiten. Neue Inhalte sollen ab 2014 kontinuierlich über das Jahr verteilt veröffentlicht werden.

Es gehe vor allem darum, Spieler tiefer in die Ereignisse und Orte von Tolkiens Mittelerde hineinzuführen. So werde es 2014 erstmals auch nach Gondor gehen. Für Abonnenten werden diese neuen Inhalte kostenfrei verfügbar sein. Außerdem bittet Katie Paiz die Fans darum, ihr mitzuteilen, welche Events im Laufe des Jahres noch fehlen könnten, oder auch wie das Inventarsystem verbessert und übersichtlicher gestaltet werden könnte.

 
Alle Details zum MMO findet ihr hier: www.lotro.com

Tobias Paxian

Leave A Response