Tera – Spiel-Guthaben ab sofort auch per Gameforge-Card

Posted on Dez 18 2013 - 1:50pm by Ricarda

Gameforge hat neue Vertriebswege eingeschlagen und bietet ab sofort eigene Prepaid-Karten für seine Online-Spiele im Handel an.

Neben Guthaben-Karten für euren Mobilfunk-Anbieter oder Geschenkkarten für diverse Shops könnt ihr ab sofort auch die Gameforge-Card kaufen. Damit erhaltet ihr entweder 10 oder 25 Euro Guthaben, das ihr für alle Browser- und Client-basierten Online-Games des Publishers einsetzen könnt. Die Gameforge Card ist bei mehr als 5000 Verkaufsstellen bei Aral, Westlotto, Media Markt und Saturn verfügbar, vorerst nur in Deutschland.

 
tera_rising_1
 

Spieler von Aion, Metin 2 und Tera: Rising werden zum Verkaufsstart der Gameforge-Card besonders belohnt. Wer bis zum 8. Januar 2014 eine Prepaid-Karte in einem der Spiele einlöst, erhält ein exklusives Ingame-Item. In Aion erwartet euch für sieben Tage das Reittier Fluffus, in Metin 2 für 30 Tage das Reittier White Unicorn. Und in Tera erhaltet ihr ein exklusives Item-Bundle, bestehend aus einem Piratenkostüm für sieben Tage, dem Reittier Fast White Stallion für unbegrenzte Zeit und einem 100% Erfahrungspunkte-Zuwachs für eine Stunde.

Gameforge beschreitet damit wirklich neue Wege und spricht natürlich viele jüngere Spieler mit dieser Aktion an. Dabei hatte der Publisher in der Vergangenheit schon einmal Probleme wegen Werbung bekommen, die zu sehr auf die jüngere Zielgruppe gerichtet war. Doch wenn das Experiment mit den Guthaben-Karten Erfolg hat, wird es die Karte bald auch in anderen europäischen Ländern geben.

 
Mehr über Tera erfahrt ihr hier: www.tera-europe.com

Tobias Paxian