Age of Conan – Rückkehr der Weltbosse und Änderungen am Wirtschaftssystem

Posted on Dez 3 2013 - 5:35pm by Ricarda

Wichtige Veränderungen stehen im Action-Online-Rollenspiel Age of Conan bevor, denn neben der Rückkehr der Weltbosse wird das Wirtschaftssystem umgekrempelt.

Im aktuellen Brief des Game Directors kündigen die Entwickler des MMOs Age of Conan große Neuigkeiten an. Stand früher schon im Raum, dass die Weltbosse vom 5-jährigen Jubiläum im Sommer ins Spiel zurückkehren könnten, soll dies mit dem nächsten Update passieren. Zwölf Weltbosse werden – jeweils einer pro Monat – über das Jahr verteilt in der Welt von Age of Conan erscheinen. Damit steht euch eine Reihe von neuen Quests offen, an deren Ende euch legendäre Gegenstände erwarten.

 
ageofconan
 

Gegen die Weltbosse werdet ihr antreten können, egal welchen Level ihr gerade habt. Denn solange ihr mindestens eine Minute in der Nähe des Bosses überlebt und von ihm „registriert“ werdet, erhaltet ihr am Ende eine Belohnung. Wer es schafft, alle zwölf Bosse zu besiegen, der erhält am Ende eine ganz besondere Belohnung.

Eine weitere große Veränderung wird das Wirtschaftssystem erfahren. Denn die bisher statisch platzierten Ressourcenpunkte werden mit dem nächsten Update zufällig in der Welt platziert. Damit wollen die Entwickler verhindern, dass das Wirtschaftssystem von automatischen Bots kaputt gemacht wird. Spieler müssen die Ressourcen also in Zukunft suchen und jagen und sich vor allem im PvP-Bereich auf Konkurrenzkämpfe darum einstellen. Privates Farmen wird ebenfalls nicht mehr möglich sein.

Zum Schluss haben die Entwickler noch eine kleine Überraschung für euch parat: Wenn ihr euren Rucksack vergrößern wollt, müsst ihr dafür bislang für jeden Charakter einzeln die Erweiterungen kaufen. Ab sofort könnt ihr jedoch die Vergrößerung für alle Charaktere freischalten, indem ihr zum Basispreis noch einmal 25 Prozent draufzahlt.

 
Hier erfahrt ihr mehr zum MMO: www.ageofconan.com

Tobias Paxian